Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Karamell-Schnecken Foto: © Ben Dearnley
20 min

Karamell-Schnecken

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2011

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten

  • Für 9 Personen:
  • 350 g Weizenmehl universal
  • 100 g Feinkristallzucker
  • 7 g Trockengerm
  • abgeriebene Schale von 1 1/2 Biozitronen
  • 160 ml Milch, lauwarm
  • 170 g weiche Butter
  • Mehl für die Schüssel und Arbeitsfläche
  • 80 g brauner Zucker
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 200 g weicher Philadelphia
  • 20 g Butter für die Form
  • Für die Karamell-Glasur:
  • 110 g Feinkristallzucker
  • Saft von 1/2 Zitrone

Zubereitung

Mehl, Feinkristallzucker, Germ und Zitronenschale in einer Schüssel mit den Knethaken eines Mixers verrühren, die Milch beigeben und auf niedriger Stufe ca. 2 bis 3 Minuten einrühren, bis die Zutaten gut vermengt sind. Dann Butter stückweise beigeben und ca. 4 bis 5 Minuten weiterkneten, bis ein geschmeidiger, klebriger Teig entstanden ist. In eine leicht bemehlte Schüssel geben, mit Plastikfolie abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 bis 1½ Stunden rasten lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.

Das Backrohr auf 200 °C vorheizen. Den Teig aus der Schüssel nehmen und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen (ca. 20 cm x 80 cm). 60 g braunen Zucker und Zimt in einer Schale zu einem Gewürzmix vermischen. Philadelphia auf dem Teig verstreichen und die Gewürzmischung gleichmäßig auf dem Rechteck verteilen. Dann der Länge nach zu einer Rolle formen und in neun gleichmäßige Stücke schneiden.

Den Boden und die Seiten einer Tortenform (25 cm Durchm.) einfetten, dann den restlichen braunen Zucker (20 g) gleichmäßig über den Boden der Tortenform verteilen. Die Teigstücke nebeneinander in der Tortenform anordnen. 10 Minuten rasten lassen und dann ca. 30 bis 40 Minuten auf mittlerer Schiene backen, bis sie aufgegangen und golden sind (falls sie zu dunkel werden, mit Folie abdecken und weiterbacken). Danach sofort aus der Tortenform nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit für die Karamell-Glasur den Zucker und 50 ml Wasser in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Zum Kochen bringen und ca. 4 bis 5 Minuten kochen, bis sich ein dunkler Karamell gebildet hat. Danach vom Herd nehmen und den Zitronensaft und 50 ml Wasser beigeben (Vorsicht, da der Karamell spritzt), durchrühren und abkühlen lassen.

Die Schnecken mit der Glasur bepinseln und warm servieren.