Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Karamell-Obers-Toffee mit Himbeermark Foto: © Peter Garden
30 min

Karamell-Obers-Toffee mit Himbeermark

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2012

Foto: © Peter Garden

Zutaten für Stück

  • 180 g zartbitter Schokolade
  • 180 g Himbeeren
  • 150 g Obers
  • 250 g Kristallzucker
  • 25 g Butter
  • 1 TL Kakaopulver
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Die Schokolade klein hacken. Die Himbeeren pürieren und durch ein feines Sieb passieren, um so die feinen Kerne zu entfernen. 100 ml Himbeermark mit dem Obers in einem Topf aufkochen und vom Herd nehmen. In einem hohen Topf 50 g Zucker schmelzen und nach und nach den restlichen Zucker (200 g) unter rühren mit einem Holzlöffel zugeben, bis er goldfarben karamellisiert. (Darauf achten, dass er nicht anbrennt. Nicht zu oft Rühren, damit er nicht kristallisiert). Die heiße Himbeer-Obers-Mischung darauf gießen. (Vorsicht die Mischung wird stark blubbernd kochen!)

Die Mischung so lange kochen lassen bis der Zucker 114°C erreicht (mit Küchenthermometer messen) und komplett aufgelöst ist. Den Topf vom Herd nehmen, die gehackte Schokolade unterrühren und etwas abkühlen lassen. Die Butter mit einem Mixstab untermixen.

Eine rechteckige Form (16 x 16 cm) mit Backpapier auslegen, dabei die Enden über die Ränder der Form ragen lassen, damit man den festen Toffee später einfach heraus heben kann.

Die Masse in die Form gießen und mindestens 6 Stunden (am besten über Nacht) in den Kühlschrank stellen, bis sie fest ist. Aus der Form heben und in 2 x 2 cm große Würfel schneiden und mit Kakao bestäuben. Am besten in einer Dose im Kühlschrank aufbewahren.