Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kaninchenrückenfilet im Gewürzmantel mit Schmorgemüse
25 min

Kaninchenrückenfilet im Gewürzmantel mit Schmorgemüse

Frisch gekocht TV 20. Jänner 2009

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Kaninchenrücken (mit oder auch ohne Knochen)
  • 2 EL Pfefferkörner
  • 2 EL Korianderkörner
  • 2 EL Sesam
  • 8 Minikarotten
  • 16 gelbe und rote Cherrytomaten
  • 4 Jungzwiebeln
  • 60 g Sojabohnen
  • Salz, Pfeffer
  • Öl
  • Butter
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 1/4 l Kalbsjus (oder Wasser)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Honig

Zubereitung

Von den Kaninchenfilets die Silberhaut entfernen. Pfefferkörner, Koriander sowie Sesam in einer trockenen Pfanne kurz rösten und dann im Mixer fein mahlen. Die Filets mit Salz würzen und in der Gewürzmischung wenden. In einer Pfanne etwas Butter erhitzen und die Filets darin in 2 bis 3 Minuten rosa braten. Das Fleisch herausnehmen und warm stellen.

Geschälte Karotten sowie geputzte und halbierte Jungzwiebeln in die Pfanne geben. Kurz anrösten, dann Tomatenmark einrühren. Mit Balsamico-Essig und Sojasauce ablöschen. Mit Kalbjus bzw. Wasser aufgießen. Honig und Lorbeerblatt zugeben und das Gemüse bissfest dünsten. Die Sojabohnen in Salzwasser blanchieren und mit den Cherryparadeisern in die Sauce geben. Mit Salz und Pfeffer gut abschmecken und das Kaninchenrückenfilet auf dem Gemüse anrichten. Dazu passen Salzkartoffeln.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.