Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kalte Thunfischtascherl mit Avocado auf Schupfnudeln und brauner Butter
40 min

Kalte Thunfischtascherl mit Avocado auf Schupfnudeln und brauner Butter

Frisch gekocht TV 26. September 2007

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 100 g Thunfisch (in 5 mm-Scheiben geschnitten)
  • 1 Avocado
  • 1 Limette
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Olivenöl
  • Für die Duchessemasse:
  • 300 g mehlige Erdäpfel
  • 1 Eidotter
  • Salz
  • Muskatnuss
  • 80 g Butter
  • Dille zum Garnieren

Zubereitung

Erdäpfel schälen, in kochendes Salzwasser geben und ganz weich kochen. Noch heiß mit einer Erdäpfelpresse passieren, sofort mit Salz und Muskatnuss abschmecken und schnell den Dotter einarbeiten - ansonsten wird die Masse zäh!

Die noch heiße Masse mit den Händen zu kleinen Rollen, also Schupfnudeln formen. In einer Pfanne Butter erhitzen, Schupfnudeln darin braten.

Die Thunfischscheiben vorsichtig plattieren. Avocado schälen, Fruchtfleisch würfelig schneiden, mit Limettensaft, Salz und Cayennepfeffer würzen. Thunfischscheiben damit füllen und zusammenklappen.

Thunfischtascherl auf den Schupfnudeln anrichten, etwas von der Bratbutter darüber geben, mit Dille garnieren.