Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kalte Gurkensuppe mit Lachstatar-Brot Foto: © Wolfgang Schardt
25 min

Kalte Gurkensuppe mit Lachstatar-Brot

Frisch gekocht Magazin 01. Juni 2015

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • 2 Salatgurken
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 2 Handvoll Dillefähnchen
  • 250 g Clever Joghurt
  • 200 g Clever Cremé fraîche
  • 250 g aufgetautes Lachsfilet
  • 2 Jungzwiebeln
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Clever Olivenöl
  • 1 Baguette oder Ciabatta
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Für die Suppe die Gurken putzen. Von einer Gurke ein 10 cm langes Stück abschneiden und beiseitelegen. Restliche Gurken schälen, grob hacken und mit der Suppe pürieren. Die Hälfte der Dille mit Joghurt und Crème fraîche zum Gurkenpüree geben und alles fein-schaumig pürieren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und abgedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.

Währenddessen für das Tatar den Lachs kalt abspülen, trocken tupfen und in feine Würfel schneiden. Jungzwiebeln putzen und in feine Röllchen schneiden. Lachs, Jungzwiebeln, Zitronensaft, Öl, etwas Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen und abgedeckt kalt stellen. Beiseitegelegte Gurke der Länge nach halbieren, entkernen und fein würfeln.

Suppe abschmecken. Brot schräg in 4 lange Scheiben schneiden und im Toaster oder in einer Grillpfanne rösten. Lachstatar auf die Brotscheiben geben.

Suppe auf Schüsseln verteilen, mit Gurkenwürfeln, restlicher Dille und Pfeffer bestreuen und mit den Lachstatar-Broten servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.