Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kalbssteak mit Tomaten-Sellerie-Gratin
45 min

Kalbssteak mit Tomaten-Sellerie-Gratin

Frisch gekocht TV 24. November 2009

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • ca. 700 g Kalbsrücken (zugeputzt)
  • Salz, Pfeffer
  • Dijon-Senf
  • Öl und Butter zum Braten
  • Für das Gratin:
  • 750 g Knollensellerie
  • 1 große Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 EL Butter
  • 800 g Pelati-Tomaten (gehackt)
  • 140 g geriebener Parmesan
  • Salz, Pfeffer
  • Butter für die Form

Zubereitung

Knollensellerie schälen und in gleichmäßige Stücke schneiden. Die gehackte Zwiebel in Butter glasig dünsten. Tomaten und Selleriestücke zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Bei wenig Hitze in ca. 20 Minuten weich dünsten.

Ein hitzefestes Geschirr mit Butter ausstreichen. Tomaten-Selleriegemüse einfügen und mit dem Parmesan bestreuen, einige Butterflocken darauf verteilen. Im vorgeheizten Rohr bei 220 °C für 15 Minuten überbacken.

Den Kalbsrücken in 4 gleichgroße Stücke portionieren, mit Senf bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen und die Kalbsrückensteaks unter mehrmaligem Wenden rosa braten.

Das fertige Gratin aus dem Ofen nehmen und mit den Steaks dekorativ auf Tellern anrichten.