Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kalbskotelett mit marinierten Zucchini
30 min

Kalbskotelett mit marinierten Zucchini

Frisch gekocht TV 14. September 2010

Zutaten

  • Zutaten für 4 Personen:
  • 4 Kalbskoteletts (à ca. 220 g mit Knochen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 kleine Zucchini
  • 2 Knoblauchzehen
  • 60 ml Weißweinessig
  • 2 EL kleine Kapern
  • 1/2 Bund Petersilie (gehackt)
  • Öl zum Braten
  • 80 g Polenta
  • 250 g Milch
  • 60 g geriebener Parmesan
  • 1/16 l Rauchöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Die Zucchini waschen und der Länge nach halbieren. Die Hälften wiederum der Länge noch halbieren und in 4 cm-Stücke schneiden. Eine geräumige Pfanne stark erhitzen und die Zucchinistücke darin in Öl scharf anbraten. Gehackten Knoblauch zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit der Hälfte des Essigs abschmecken. Kapern untermischen und vom Herd nehmen.

Etwas abkühlen lassen und mit dem restlichen Essig sowie der gehackten Petersilie vollenden. Für die Polenta die Milch aufkochen. Polentagrieß einrühren und nach Packungsanweisung weich dünsten. Mit Rauchöl, geriebenem Parmesan, Salz und Pfeffer gut abschmecken. Die Kalbskoteletts würzen und am Grill oder in der Pfanne mit wenig Öl beidseitig braten. Das Fleisch sollte innen noch zartrosa sein. Kalbskotelett mit marinierten Zucchini und geräucherter Polenta auf Tellern anrichten.