Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Käse-Tartelettes mit Zwiebel und Kräutern Foto: © Monika Schürle
25 min

Käse-Tartelettes mit Zwiebel und Kräutern

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2016

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Monika Schürle

Zutaten für Personen

  • 20 g Parmesan
  • 200 g Mehl + Mehl für die Arbeitfläche
  • 100 g weiche Butter + Butter für die Formen
  • 1 Eidotter
  • getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
  • 2 Eier
  • 100 ml Obers
  • 1 Prise Muskat
  • 1 rote Zwiebel
  • 100 g Ziegenkäserolle
  • 1 Handvoll Kerbelblätter
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • 1 EL Weißweinessig
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Parmesan fein reiben. Mehl, Parmesan, Butter, Dotter und 1 TL Salz mit den Händen rasch zu einem homogenen Teig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. 4 Tarteletteformen (10 bis 12 cm ø) mit Butter einfetten. Den Teig in 4 Portionen teilen und auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu Kreisen ausrollen. Teigkreise in die Formen legen, andrücken und überstehenden Teig abschneiden. Die Formen mit Backpapier auslegen und mit Hülsenfrüchten füllen. Auf ein Backblech setzen und auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten blindbacken.

Währenddessen Eier und Obers verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden. Ziegenkäse in 4 Scheiben schneiden.

Tartelettes aus dem Rohr nehmen, Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen. Eimasse in den Formen verteilen. Je 1 Ziegenkäsetaler in die Mitte setzen und die Zwiebelstreifen darum verteilen. Tartelettes auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten backen, bis die Eimasse gestockt ist und die Zwiebeln etwas Farbe annehmen. Aus dem Rohr nehmen, kurz abkühlen lassen und aus den Formen lösen. Kerbel und Petersilie mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer marinieren.

Tartelettes mit Kräutern garnieren und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.