Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Käse-Schupfnudeln mit Kräuterseitlingen und gebratenem Speck
60 min

Käse-Schupfnudeln mit Kräuterseitlingen und gebratenem Speck

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2013

Zutaten für Personen

  • 500 g Ja! Natürlich mehlige Erdäpfel
  • 50 g Ja! Natürlich Bergkäse
  • 2 Ja! Natürlich Eidotter
  • 200 g Ja! Natürlich Topfen
  • 150 g Ja! Natürlich Mehl, universal
  • 2 Prisen Muskatnuss
  • 1 TL Ja! Natürlich Sonnenblumenöl
  • 100 g Ja! Natürlich Bio-Landspeck
  • 1 Ja! Natürlich gelbe Zwiebel
  • 1 Ja! Natürlich rote Zwiebel
  • 300 g Ja! Natürlich Kräuterseitlinge
  • 3 EL Ja! Natürlich Olivenöl
  • 5 EL Ja! Natürlich Almbutter
  • einige Ja! Natürlich Schnittlauchhalme
  • Meersalz, Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • etwas Mehl für die Arbeitsfläche
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Erdäpfel ca. 20 Minuten in Salzwasser gar kochen. Währenddessen den Käse reiben. Erdäpfel schälen, in einer Schüssel ausdampfen lassen, zweimal durch eine Erdäpfelpresse drücken und anschließend die Eidotter einarbeiten. Topfen, Mehl und Käse zugeben, kurz verkneten und mit Salz und Muskat würzen (nicht zu lange kneten, sonst wird der Teig klebrig).

Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche zu einer ca. 2 cm dicken Rolle formen und in ca. 2 cm dicke Stücke schneiden. Dann mit den Händen zu Schupfnudeln rollen.

Die Schupfnudeln portionsweise im Salzwasser garen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einem Siebschöpfer herausheben und abtropfen lassen. Währenddessen das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen, Speckscheiben bei mittlerer Hitze knusprig braten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Zwiebeln schälen und in dünne Streifen schneiden. Größere Pilze halbieren. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Pilze darin goldbraun braten und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer zweiten Pfanne 3 EL Butter erhitzen und die Zwiebeln langsam dünsten. Die Schupfnudeln und die restliche Butter (2 EL) zugeben und mitbraten, bis sie leicht golden sind. Schnittlauch in lange Röllchen schneiden.

Schupfnudeln mit Pilzen und Speckstreifen mischen, mit Schnittlauch, Meersalz und Pfeffer bestreuen und servieren.