Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Käse-Griessknödel mit gebratenen Äpfeln, Pilzen und Kräutern Foto: © Michael Reidinger
25 min

Käse-Griessknödel mit gebratenen Äpfeln, Pilzen und Kräutern

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Michael Reidinger

Zutaten für Personen

  • 250 ml Milch
  • 30 g Butter
  • 1 EL Butter
  • 100 g Grieß
  • 1 Ei
  • 50 g Blauschimmelkäse und etwas Käse zum Garnieren
  • 1 säuerlicher Apfel
  • 200 g Pilze nach Wahl (z.B. Steinpilze, Eierschwammerl, Champignons)
  • Cherrytomaten nach Belieben
  • 0,5 handvoll Kräuter nach Belieben (z.B. Rosmarin, Thymian)
  • etwas Olivenöl zum Beträufeln
  • geriebener Muskat, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Milch in einem Topf erwärmen und mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Butter zugeben und schmelzen lassen. Grieß langsam einrieseln lassen und unter Rühren dickbreiig einkochen. Ei unterrühren und den Teig rühren, bis er sich vom Topfboden löst.

Reichlich Wasser mit etwas Salz in einem Topf erhitzen. Teig mit einem Portionierer zu kleineren Knödeln ausstechen oder mit einem Esslöffel portionieren und zu kleineren Knödeln formen. Knödel zu einer runden Scheibe flach drücken, in die Mitte jeweils einen ca. 1 ½ cm großen Käsewürfel setzen, mit dem Teig umschließen und zu gleichmäßigen Knödeln formen. Knödel im Salzwasser ca. 5 Minuten gar ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.

Währenddessen 1 EL Butter in einer Pfanne schmelzen. Das Fruchtfleisch des Apfels mit einem kleinen Kugelausstecher ausstechen oder in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Pilze putzen, große Pilze nach Belieben halbieren oder vierteln und mit den Apfelstücken in der Butter anbraten, dann salzen und pfeffern (Sie können auch Cherrytomaten mit anbraten). Die Knödel auf Küchenpapier abtropfen lassen, zu den Äpfeln und Pilzen in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze kurz schwenken. Zum Schluss die Kräuter zugeben und kurz schwenken.

Knödel nach Belieben mit Pilzen, Äpfeln, Cherrytomaten und Kräutern anrichten. Etwas Käse dazugeben, mit Olivenöl beträufeln und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.