Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kabeljaufilets mit Kräutern, Rucola-Erdäpfelpüree und Zucchinisalat Foto: © William Meppem
45 min
Schwierigkeit 1 von 3

Kabeljaufilets mit Kräutern, Rucola-Erdäpfelpüree und Zucchinisalat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2014

Foto: © William Meppem

Zutaten für Personen

  • Erdäpfelpüree:
  • 1 kg mehlige Erdäpfel
  • 0,5 Knoblauchzehe
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Obers
  • 6 Jungzwiebeln
  • 2 Handvoll Rucola
  • 100 g weiche Butter
  • Salz
  • Kabeljau:
  • 4 Kabeljaufilets, aufgetaut
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Biozitronen
  • 2 EL Petersilienblätter
  • 2 EL Thymianblätter
  • 2 EL Dillefähnchen
  • 2 TL Dijonsenf
  • Salz
  • Zucchinisalat:
  • 2 Zucchini
  • 1 Schalotte
  • 2 TL Essig
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für das Püree Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Erdäpfel schälen, in grobe Stücke schneiden und zugedeckt 10 bis 15 Minuten weich köcheln, dann ausdampfen lassen.

Knoblauch schälen, fein hacken und mit Milch und Obers in einem Topf aufkochen. Jungzwiebel putzen, grob zerkleinern und mit dem Rucola in einer Küchenmaschine fein hacken. Die Hälfte der Obersmischung beigeben und fein pürieren, bis alles schön grün ist. Erdäpfel zugeben, restliche Obersmischung und Butter unterrühren und nach Belieben salzen.

Backrohr auf 220 ºC (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Kabeljau kalt abspülen, trocken tupfen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Öl beträufeln und nach Belieben salzen. Auf mittlerer Schiene 5 bis 6 Minuten gar braten. 1 Zitrone heiß waschen, trocknen und die Schale fein abreiben. Kräuter fein hacken und nach Belieben mit Zitronenschale und Salz mischen.

Währenddessen für den Salat die Zucchini putzen und in feine Streifen schneiden. Schalotte schälen und fein hacken. Beides mit Essig, Öl und etwas Salz in einer Schale vermischen.

Kabeljau aus dem Rohr nehmen, mit Senf bestreichen und die Kräutermixtur darauf verteilen. Restliche Zitrone vierteln.

Kabeljau mit dem Püree, dem Salat und den Zitronenspalten servieren.