Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kabeljau-Saltimbocca mit Nektarinen, Zitronenbutter und Erbsenstampf Foto: © Thorsten Suedfels
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Kabeljau-Saltimbocca mit Nektarinen, Zitronenbutter und Erbsenstampf

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2013

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Personen

  • 2 Nektarinen
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 4 Kabeljaufilets, aufgetaut
  • 12 Salbeiblätter
  • 8 Scheiben Prosciutto
  • 6 EL Olivenöl
  • 400 g TK-Erbsen
  • 5 EL Zitronensaft
  • 60 g Butter
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Nektarinen halbieren, entkernen und vierteln. Zwiebel schälen und würfeln.

Kabeljau kalt abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Je 1 Salbeiblatt auf die Filets legen und mit je 2 Prosciuttoscheiben umwickeln.

Für den Stampf 2 EL Öl in einem breiten Topf erhitzen. Zwiebeln darin 1 Minute anbraten. Erbsen und 100 ml Wasser zugeben, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Erbsen grob pürieren oder stampfen, mit Salz und 2 EL Zitronensaft würzen und 1 EL Öl unterrühren.Währenddessen in einer großen Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Fischfilets bei mittlerer Hitze beidseitig je 2 bis 3 Minuten braten. 1 Minute vor Garzeitende restliche Salbeiblätter (8 Stk.) zugeben. Eine Grillpfanne mit restlichem Öl (1 EL) einpinseln und erhitzen. Nektarinen einlegen und unter mehrmaligem

Fisch aus der Pfanne heben und mit den gebratenen Salbeiblättern und den Nektarinen auf Tellern anrichten. Butter und restlichen Zitronensaft (3 EL) in die Fischpfanne geben und schmelzen lassen.

Mit der Zitronenbutter und dem Erbsenstampf servieren.