Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kabeljau in Cornflakes-Panier mit Erbsenpüree und karamellisierten Tomaten Foto: © Julia Hoersch
50 min
Schwierigkeit 2 von 3

Kabeljau in Cornflakes-Panier mit Erbsenpüree und karamellisierten Tomaten

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2020

Foto: © Julia Hoersch

Zutaten für Portionen

  • 300 g tiefgekühlte Erbsen
  • 80 ml Olivenöl
  • 0,5 Zitrone
  • 0,5 Handvoll Minzblätter
  • 2 Eiklar
  • 1 TL Currypulver
  • 80 g Mehl universal
  • 80 g Cornflakes
  • 4 aufgetaute Kabeljaufilets
  • 80 ml Pflanzenöl
  • 20 Cherrytomaten
  • 1 EL Honig
  • 1 Prise Chilipulver
  • 1 Handvoll Korianderblätter
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Erbsen in kochendem Salzwasser ca. 1 Minute kochen, abseihen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Mit dem Olivenöl fein pürieren. Zitronensaft auspressen. Minze fein schneiden und zum Erbsenpüree geben. Püree mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.

Backrohr auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Eiklar leicht aufschlagen und Currypulver unterrühren. Mehl und Cornflakes auf je einen Teller geben und die Cornflakes grob zerdrücken. Kabeljaufilets kalt abspülen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Im Mehl wenden, gut abklopfen, durch das Eiklar ziehen und in den Cornflakes wenden. Die Panier gut andrücken.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die panierten Filets darin auf beiden Seiten kurz anbraten. Im Rohr 8 bis 10 Minuten fertig garen, dabei einmal wenden.

Währenddessen die Tomaten halbieren. Honig in einer Pfanne erhitzen und die Tomaten darin ca. 2 Minuten karamellisieren. Mit Salz und Chilipulver abschmecken. Erbsenpüree in einem Topf warm rühren.

Kabeljau mit Tomaten und Erbsenpüree anrichten, mit Koriander garnieren und servieren.