Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kabeljau im Bierteig mit Rahmgurken und Erdäpfelschalen-Chips Foto: © Julia Stix
45 min
Schwierigkeit 2 von 3

Kabeljau im Bierteig mit Rahmgurken und Erdäpfelschalen-Chips

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2021

Foto: © Julia Stix

Zutaten für Portionen

  • RAHMGURKEN
  • 1 Da komm' ich her! Salatgurke
  • 150 g Sauerrahm
  • 1 TL Estragonsenf
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 Bund Da komm' ich her! Schnittlauch
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
  • FISCH + CHIPS
  • 2 Da komm' ich her! Eier (Größe L)
  • 330 ml helles Bier
  • 400 g griffiges Mehl
  • 0,5 TL Backpulver
  • 1 Handvoll Da komm' ich her! Petersilienblätter
  • 1 Zitrone
  • 1 l Frittieröl
  • 6 Da komm' ich her! vorwiegend festkochende Erdäpfel (ca. 800 g)
  • 2 EL Speisestärke
  • 0,5 TL Cayennepfeffer
  • 250 g aufgetaute Kabeljaufilets
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Rahmgurken die Gurke der Länge nach halbieren, mit einem Teelöffel entkernen und in feine Scheiben schneiden. Mit 1 TL Salz vermischen und ca. 15 Minuten ziehen lassen.

Währenddessen für den Fisch Eier und Bier verrühren. 250 g Mehl mit Backpulver mischen und mit der Eiermischung zu einem zähflüssigen Teig verrühren. Petersilie fein hacken und untermischen. Ca. 15 Minuten rasten lassen. Zitrone in Spalten schneiden.

Währenddessen für die Chips das Öl in einem Topf auf 160 °C erhitzen. Erdäpfel unter kaltem Wasser abbürsten und trocken tupfen. Schälen und die Schalen in Stärke wenden (Erdäpfel anderweitig verwenden). Schalen im Öl ca. 3 Minuten frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.

Für die Rahmgurken die Gurken gut ausdrücken und mit Rahm, Senf und Essig vermischen. Schnittlauch fein schneiden und dazugeben.

Für den Fisch die Kabeljaufilets kalt abspülen, trocken tupfen, in ca. 1 cm breite Streifen schneiden, salzen und pfeffern. Im restlichen Mehl (150 g) wenden, durch den Teig ziehen und im Öl (160 °C) ca. 5 Minuten herausbacken.

Fisch und Chips mit Zitronenspalten und Rahmgurken servieren.