Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Joghurttorte mit Erdbeernest
70 min

Joghurttorte mit Erdbeernest

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2008

Zutaten

  • Für 1 Torte (12 Stück):
  • 3 unbehandelte Zitronen
  • 250 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 7 Eier
  • 200 g geschälte, gemahlene Mandeln
  • 400 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • Joghurtcreme:
  • 7 Blatt Gelatine
  • 500 ml Joghurt
  • 180 g Zucker
  • 600 ml Obers
  • Zum Verzieren:
  • 200 ml Obers
  • 150 g Staubzucker
  • 500 g Erdbeeren
  • 500 ml schwarzer Johannisbeersaft
  • 2 Pkg. Tortenguss
  • 200 g feiner Kristallzucker

Zubereitung

Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier belegen und den Springformrand darum festziehen. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Zitronenschalen abreiben und Zitronen auspressen. Den Saft beiseitestellen, die Schale mit der Butter in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät schaumig schlagen, den Zucker unterrühren und die Eier nach und nach dazugeben und kurz unterschlagen.

Mandeln, Mehl und Backpulver vermischen und unter den Teig rühren. Den Teig in die vorbereitete Backform geben, glatt streichen und bei 180 °C ca. 60 Minuten backen (nach ca. 30 Minuten den Kuchen mit Backpapier abdecken), aus der Form lösen und abkühlen lassen. Kuchen zweimal durchschneiden und die beiden oberen Böden vorsichtig abheben.

Die Kuchenböden mit dem Zitronensaft beträufeln. Den unteren Boden auf eine Servierplatte legen und einen flexiblen Tortenrand darumstellen und festziehen.

Für die Joghurtcreme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt mit dem Zucker verrühren. Obers steif schlagen. Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf bei niedriger Hitze auflösen. 5 EL Joghurt unter die Gelatine rühren, vermischen und kühl stellen, bis es zu gelieren beginnt. Dann das übrige Joghurt und die Hälfte des Obers mit einem Schneebesen zügig einrühren, das restliche Obers mit einem Gummischaber unterheben.

Creme mit den Böden in den Tortenring schichten, die Oberfläche mit Creme einstreichen und ca. 6 Stunden kühl stellen.

Den Tortenrand lösen. Obers steif schlagen, 50 g Staubzucker unterrühren und den Tortenrand damit einstreichen. Erdbeeren waschen und putzen. Johannisbeersaft und restlichen Staubzucker in einen Topf gießen und mit dem Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten. Erdbeeren mit einer Gabel durch den Tortenguss ziehen, auf die Torte legen und bis zum Servieren kühl stellen.

Für das Karamellnest 1-2 Stunden vor dem Servieren den feinen Kristallzucker in einer breiten Pfanne bei mittlerer Temperatur langsam karamellisieren (ist die Hitze zu stark, wird er bräunlich). Karamell etwas abkühlen lassen. Eine Gabel in den Karamell tauchen und mit kreisenden Bewegungen Fäden über die Torte ziehen, bis ein Nest entsteht.

Tipp: Nichts kann schiefgehen, wenn man Holzspieße in einen Korken sticht, den Korken ins Karamell taucht und damit die feinen Fäden auf den Rand der Torte zieht.