Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Joghurt-Schoko-Tiramisu Foto: © Thorsten Suedfels
30 min
Schwierigkeit 2 von 3

Joghurt-Schoko-Tiramisu

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2019

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Portionen

  • 50 g BILLA Bergbauern Heumilch Teebutter
  • 180 g Dinkelmehl
  • 50 g Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 1,15 kg BILLA Bergbauern Heumilch Joghurt
  • 190 g Kristallzucker
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 Bio-Orange
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 6 EL starker Espresso
  • 4 EL Amaretto (alternativ Orangensaft)
  • 0,5 Tafel Zartbitterschokolade
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen. Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen. Mehl mit 40 g Kakaopulver, Backpulver, Natron und Salz vermischen. 250 g Joghurt in einer Rührschüssel mit 180 g Kristallzucker, Ei und geschmolzener Butter verquirlen. Mehlmischung unterrühren. Teig auf das Blech geben und glatt streichen. Auf zweiter Schiene von unten ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen, ca. 5 Minuten abkühlen lassen, auf ein mit Backpapier belegtes Kuchengitter stürzen und das mitgebackene Backpapier vorsichtig abziehen. Auskühlen lassen.

Währenddessen die Orange heiß waschen, trocken reiben und 1 TL Schale fein abreiben. Restliches Joghurt (900 g) mit Vanillezucker, restlichem Kristallzucker (10 g) und Orangenschale verrühren und kalt stellen.4 Serviergläser (à ca. 9 cm ø) bereitstellen. Aus dem Schokoteig 4 Kreise ausstechen, die als Böden in die Gläser passen, und in die Gläser legen. Espresso und Amaretto verrühren und die Teigkreise mit etwas davon beträufeln. Ein Drittel der Joghurtcreme auf die Gläser verteilen. 4 Teigkreise ausstechen, die als nächste Schicht in die Gläser passen, und in die Gläser legen. Wieder mit etwas Espresso-Amaretto- Mischung beträufeln und eine weitere Cremeschicht daraufgeben. 4 weitere passende Teigkreise ausstechen, in die Gläser legen, mit der restlichen Espresso-Amaretto-Mischung beträufeln und mit der restlichen Creme abschließen. Abgedeckt mindestens 60 Minuten kalt stellen. (Die Teigreste kann man für weitere Desserts, Rumkugeln etc. verwenden.)

Mit einem Messer Späne von der Schokolade hobeln.

Tiramisu mit dem restlichen Kakaopulver (10 g) bestreuen, mit den Schokospänen garnieren und servieren.