Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Jakobsmuscheln in Lauch-Maroni-Rahm Foto: © ORF/Interspot
25 min
Schwierigkeit 1 von 3

Jakobsmuscheln in Lauch-Maroni-Rahm

Frisch gekocht TV 31. Jänner 2017

Foto: © ORF/Interspot

Zutaten für Personen

  • 18 Jakobsmuscheln
  • 2 Stangen Lauch
  • 3 Jungzwiebeln
  • 1 Knolle Knoblauch
  • 30 g Ingwer
  • 4 Birnen
  • 1 Kopf Wirsing
  • Olivenöl
  • 200 ml Weißwein
  • 400 g gegarte Maroni (küchenfertig)
  • 200 ml Obers
  • Salz
  • Pfeffer
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Das Jakobsmuschelfleisch auslösen und den orangeroten Corail abtrennen. Die Lauchstangen der Länge nach aufschneiden, gründlich waschen und in feine Scheiben schneiden. Die Jungzwiebeln mit dem Grün in dünne Ringe schneiden. Ingwer schälen und hacken. Den Wirsing klein schneiden, die Birnen entkernen und in Spalten schneiden.

Den Kohl in einem Topf in Olivenöl anschwitzen. Lauch, Jungzwiebeln, Birnen und Ingwer zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und bei schwacher Hitze 10 Minuten garen. Die Jakobsmuscheln mit der halbierten Knoblauchknolle in Olivenöl auf jeder Seite 2 Minuten scharf anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen, mit Obers aufgießen und die Maroni zugeben. Das Wirsinggemüse ebenfalls zugeben und nochmals 4-5 Minuten köcheln.