Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Jakobsmuschel mit den Aromen von Orangen, Kardamom und Tahiti-Vanille
20 min

Jakobsmuschel mit den Aromen von Orangen, Kardamom und Tahiti-Vanille

Frisch gekocht TV 17. November 2005

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 400 g ausgelöste Jakobsmuscheln
  • 150 g Stangensellerie in (Streifen geschnitten und bissfest gekocht)
  • 200 g enthäutetes Tomatenfruchtfleisch (in Spalten geschnitten)
  • 2 grüne und 2 rote Paprika (halbiert, entkernt, gehäutet und in Streifen geschnitten)
  • 3 Knoblauchzehen (blanchiert und in Scheiben geschnitten)
  • 8 kleine Essig-Kapern mit Stielen
  • Olivenöl
  • Für die Aromen-Reduktion:
  • 300 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 1 TL zerstoßene Kardamomkapseln
  • 1 Knoblauchzehe (in Scheiben geschnitten)
  • 1/2 ausgekratzte Tahiti-Vanilleschote
  • 150 ml Olivenöl

Zubereitung

Rezept von Gertrud Sigwart

Orangensaft, Kardamomkapseln und Knoblauch vermengen, langsam sirupartig einkochen. Durch ein feines Sieb drücken und auf Zimmertemperatur abkühlen. Ausgekratzte Vanilleschote dazugeben und mit dem Schneebesen langsam Olivenöl einschlagen. Die Jakobsmuscheln in heißem Olivenöl auf beiden Seiten ca. 1 Minute anbraten. Die übrigen Zutaten zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL der Aromen-Reduktion beigeben und durchziehen lassen. Beim Anrichten nochmals mit etwas Reduktion beträufeln.