Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Ja! Natürlich Bio-Apfel-Topfen-Auflauf mit Vanillesauce
90 min
Schwierigkeit 2 von 3

Ja! Natürlich Bio-Apfel-Topfen-Auflauf mit Vanillesauce

FRISCH GEKOCHT Kids 01. November 2015

Zutaten für Personen

  • Auflauf:
  • 75 g Ja! Natürlich weiche Alpenbutter
  • 125 g Ja! Natürlich Rohrohrzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 3 Ja! Natürlich Eier
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Ja! Natürlich Speisetopfen
  • 1 Packung Vanillepuddingpulver
  • 500 g Ja! Natürlich Äpfel
  • Vanillesauce:
  • 1 Vanilleschote
  • 3 EL Ja! Natürlich Rohrohrzucker
  • 300 ml Ja! Natürlich Milch
  • 3 Ja! Natürlich Eier
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

  • Auflauf:

    Butter, Zucker, Vanille-Zucker, Eier, Salz und Topfen zu einer cremigen Masse verrühren. Dann das Puddingpulver unterrühren.

  • Die Äpfel waschen, schälen und das Kerngehäuse entfernen. Nun die Äpfel in Würfel und einige Spalten schneiden.
  • Die Apfelwürfel unter die Topfenmasse heben. Den Teig in eine Auflaufform geben, die Apfelspalten oben auf legen und andrücken. Den Auflauf im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad circa 40 Minuten backen.
  • Vanillesauce:

    Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen.

  • Das Vanillemark und den Zucker in die Milch rühren und kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen.

    Die Eidotter verquirlen und zu der heißen Vanillemilch dazugeben.

    Die Sauce wieder auf den Herd stellen und bei geringer Hitze schnell weiterrühren, bis die Sauce cremig ist.

  • Guten Appetit!
Sie sind hier: