Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Ingwerbiskuit mit Himbeer-Crème-fraîche-Fülle Foto: © Ben Dearnley
40 min
Schwierigkeit 2 von 3

Ingwerbiskuit mit Himbeer-Crème-fraîche-Fülle

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2013

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Personen

  • 4 Eier
  • 1 Eidotter
  • 170 g Roh-Rohrzucker
  • 40 g Mehl, universal
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 TL Ingwerpulver
  • 1 Prise Salz
  • 400 g Crème fraîche
  • Mark von 1/2 Vanilleschote
  • 220 g Himbeeren
  • 1 EL weiche Butter zum Einfetten
  • Staubzucker zum Bestreuen
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 170 °C Umluft) vorheizen. 2 Eier trennen, Eidotter in eine Rührschüssel geben und Eiklar beiseitestellen. Zu den beiden Eidottern die restlichen 2 Eier, das extra Eidotter und 110 g Zucker geben. 6 bis 8 Minuten mit dem Mixer rühren, bis eine dicke, helle Masse entsteht. Mehl, Stärke und Ingwer in die Masse einrühren. Eiklar mit Salz in einer fettfreien, sauberen Schüssel schlagen, bis sich Spitzen formen. 20 g Zucker 1 bis 2 Minuten unter Rühren einrieseln lassen, bis der Schnee steif wird. Schnee unter die Eimischung heben. Eine flache Backform (30 x 40 cm) mit Backpapier auslegen und dieses mit Butter einfetten. Biskuitmasse in die Form gießen und glatt streichen. Auf mittlerer Schiene 8 bis 10 Minuten backen, bis der Teig aufgegangen ist und zurückfedert, wenn man ihn leicht andrückt. Ein sauberes Geschirrtuch mit Staubzucker bestreuen und den Teig daraufstürzen. 5 Minuten stehen lassen und anschießend das Backpapier vorsichtig entfernen. Nochmals mit Staubzucker bestreuen und vorsichtig lose zusammenrollen. 15 bis 20 Minuten zum Auskühlen beiseitestellen.

Für die Fülle Crème fraîche, restlichen Zucker (40 g) und Vanillemark 2 bis 3 Minuten mit dem Mixer verrühren, bis sich Spitzen bilden. 100 g Himbeeren mit einer Gabel andrücken und dann mit der Gabel in die Crème fraîche einrühren, sodass eine marmorierte Masse entsteht. Die Creme kalt stellen.

Biskuit ausrollen und gleichmäßig mit der Creme bestreichen, dabei einen 2 cm breiten Abstand vom Rand belassen. Wieder zu einer Rolle formen und auf eine Servierplatte legen.

Kurz vor dem Servieren mit Staubzucker bestäuben und mit den restlichen Himbeeren dekorieren.