Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
In Gemüsesud pochierter Kabeljau Foto: © Julia Stix
45 min
Schwierigkeit 2 von 3

In Gemüsesud pochierter Kabeljau

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2022

Foto: © Julia Stix

Zutaten für Portionen

  • 1 l Pflanzenöl
  • 2 Da komm' ich her! vorwiegend festkochende Erdäpfel
  • 0,25 Weißkraut (ca. 300 g)
  • 2 Da komm' ich her! gelbe Zwiebeln
  • 4 Lorbeerblätter
  • 2 Da komm' ich her! Karotten
  • 500 g aufgetaute Kabeljau-Naturfilets
  • 4 cm Da komm' ich her! Kren
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 50 ml Kräuteressig
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für das Erdäpfelstroh Öl in einem Topf auf ca. 160 °C erhitzen (wenn an einem hineingetauchten Holzstiel Bläschen aufsteigen, ist es heiß genug). Erdäpfel in sehr dünne Stifte schneiden oder hobeln. Ca. 3 Minuten im heißen Fett goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und sofort mit Salz und Pfeffer würzen.

Weißkraut putzen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Weißkraut und Zwiebeln mit Lorbeer, 1 l Wasser und etwas Salz in einen Topf geben und einmal aufkochen. Sud 20 Minuten köcheln lassen.

Währenddessen Karotten putzen, schälen und in Streifen schneiden. Zum Sud geben und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Kabeljau kalt abspülen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in den Sud einlegen. Dabei darauf achten, dass der Fisch vollständig von Flüssigkeit bedeckt ist (bei Bedarf etwas heißes Wasser dazugießen). Ca. 10 Minuten zugedeckt pochieren (der Sud sollte dabei keinesfalls kochen).

Währenddessen Kren schälen und reiben. Schnittlauch in Röllchen schneiden.

Sud mit Salz und Essig leicht säuerlich abschmecken.

Fisch mit Gemüse und ausreichend Sud in tiefe Teller geben. Mit Kren und Erdäpfelstroh garnieren und servieren.