Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Im Sekt pochierter Pfirsich-Grießstrudel
160 min

Im Sekt pochierter Pfirsich-Grießstrudel

FRISCH GEKOCHT Magazin 30. Dezember 2004

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 200 g TK-Strudelteig
  • 200 g Weizengrieß
  • 100 g Topfen
  • 60 g Sauerrahm
  • 100 g Butter
  • 5 Eier
  • 100 g Zucker
  • 16 g Vanillezucker
  • 150 g Pfirsiche aus d. Dose
  • Schale v. 1/2 Zitrone
  • Salz
  • 1 Zimtstange
  • 2 Gewürznelken
  • 750 ml Sekt
  • 200 ml Wasser
  • 200 g Butter
  • 100 g Semmelbrösel
  • 30 g grob gehackte Pistazien
  • 60 g Butter zum Bestreichen
  • 30 g Staubzucker

Zubereitung

Die zimmerwarme Butter mit 50 g Zucker, dem Vanillezucker und der Zitronenschale schaumig rühren. Eidotter nach und nach beigeben, Grieß, Topfen und Sauerrahm dazumischen. Zuletzt den mit dem restlichen Zucker steif geschlagenen Eischnee unterheben.

Den aufgetauten Strudelteig in Portionsstücke schneiden, jeweils zwei Blätter übereinander legen, diese mit flüssiger Butter bestreichen.

Die Pfirsiche gut abtropfen lassen und in ca. 1cm große Würfel schneiden. Die Grießmasse auf den Strudelblättern verteilen, die Pfirsichwürfel darauflegen und die Portionsstrudel so einrollen, dass die Ränder gut verschlossen sind. Auf Backpapier setzen und ca. 2 Std. kalt stellen.

Den Sekt mit dem Wasser, der Zimtstange und den Gewürznelken aufkochen und die Strudel ca. 20 Min. schwach wallend darin köcheln.

Die Semmelbrösel in der aufschäumenden Butter goldbraun rösten und zuletzt die Pistazien daruntermengen.

Die gegarten Strudel in den Bröseln wälzen und mit Staubzucker bestreut servieren.