Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Im Rotwein geschmorte Rindsschulter mit Erdäpfelgratin
120 min

Im Rotwein geschmorte Rindsschulter mit Erdäpfelgratin

Frisch gekocht TV 23. März 2006

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Olivenöl
  • 1,2 kg nicht zu mageres Rindfleisch (z. B. Schulterscherzel)
  • 300 g würfelig geschnittenes Röstgemüse (Karotten, Sellerie, Petersilienwurzel und gelbe Rüben)
  • 1 Liter Rotwein
  • 500 ml Suppe
  • 1 EL Senf
  • Salz, Pfeffer (zum Würzen )
  • 1 TL Tomatenmark
  • 8 Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Zweig Rosmarin
  • etwas Maisstärkemehl
  • Für das Erdäpfelgratin:
  • 600 g Erdäpfel (roh und geschält)
  • 300 ml Obers
  • 150 ml Milch
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 20 g geriebener Parmesan


Zubereitung

Topf erhitzen, Öl zugeben. Rindfleisch mit Salz und Pfeffer würzen, mit Senf bestreichen, im heißen Öl scharf anbraten. Fleisch herausnehmen, das Gemüse in den Topf geben und gut durchrösten. Pfefferkörner, Lorbeerblatt, Rosmarin und Tomatenmark zugeben, kurz durchrösten, mit Rotwein und Suppe ablöschen. Fleisch einlegen und bei mittlerer Hitze in ca. 2 Stunden weich schmoren. Fleisch herausnehmen, die Sauce mit angerührter Maisstärke binden, anschließend durch ein Sieb seihen.

Erdäpfel blättrig (3-4 mm schneiden), in einen Topf geben, mit Milch und Obers 8 bis 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Portionsweise in hitzefeste Formen umfüllen, mit geriebenem Parmesan bestreuen und bei 200 °C ca. 15 Minuten backen. Rindsschulter in Scheiben schneiden, mit Sauce und Erdäpfelgratin auf Tellern anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.