Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Ildefonso von Strauchtomaten mit Basilikum und Balsamico
60 min

Ildefonso von Strauchtomaten mit Basilikum und Balsamico

Frisch gekocht TV 21. Februar 2006

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Für die rote Mousse:
  • 250 ml Tomatensauce (gut abgeschmeckt)
  • 3 Blätter Gelatine
  • 2 cl Gin
  • Für die weiße Mousse:
  • 250 ml klarer Tomatensaft gewürzt
  • 2 EL Mascarpone (oder Mascarino)
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Blätter Gelatine
  • 2 EL geschlagenes Obers
  • Für den Balsamico-Lack:
  • 125 ml Balsamico-Essig
  • 125 ml Apfelsaft
  • Zum Garnieren:
  • Basilikumblätter
  • Kirschtomaten
  • Meersalz, grober Pfeffer


Zubereitung

Für die rote Mousse Tomatensauce durch ein sehr feines Sieb passieren und erhitzen. Gin beigeben und die eingeweichte Gelatine darin auflösen.

Für die weiße Mousse den klaren Tomatensaft erhitzen, Mascarpone einrühren, würzen und die eingeweichte Gelatine darin auflösen. Die Masse auf Eis abkühlen und kurz vor dem Stocken das geschlagene Obers unterheben. Eine Form mit Klarsichtfolie auslegen. Von der weißen Masse 2 mm hoch einfüllen und stocken lassen. Dann die rote Masse einfüllen und abwechselnd so lange fortfahren bis etwa 6 bis 8 Schichten entstanden sind. Für einige Stunden in den Kühlschrank stellen. Danach stürzen und in Würfel (wie "Ildefonso"-Konfekt) schneiden.

Für den Balsamico-Lack beide Zutaten zusammen bei kleiner Hitze einkochen lassen bis eine Art Lack im Topf entsteht. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Tomaten-lldefono mit Basilikumblättern, Kirschtomaten, Meersalz, grobem Pfeffer und Balsamico-Lack garniert servieren.

Tipp: Passt hervorragend zu gebratenen Garnelen oder klassischem Carpaccio.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.