Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Iglo Atlantik-Lachs auf Pastinakencreme mit Karotten und Walnüssen Foto: © Kevin Ilse
45 min
Schwierigkeit 1 von 3

Iglo Atlantik-Lachs auf Pastinakencreme mit Karotten und Walnüssen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2021

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Personen

  • 7 EL Butter
  • 40 g Feinkristallzucker
  • 100 g Walnusskerne
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 Handvoll Petersilienblätter
  • 300 g Karotten
  • 5 EL Olivenöl
  • 500 g Pastinaken
  • 200 ml Milch
  • 4 aufgetaute Iglo Atlantik-Lachs-Filets
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0,5 Bio-Zitrone
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

1 EL Butter und Zucker in einer Pfanne erhitzen, bis der Zucker vollkommen geschmolzen ist und sich braun färbt. Nüsse unterrühren, vorsichtig mit Sojasauce ablöschen und auf einem Teller abkühlen lassen. Petersilie fein hacken.

Karotten putzen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. 1 EL Butter und 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Karottenscheiben darin bei mittlerer Hitze bissfest braten.

Pastinaken putzen, schälen und grob würfeln. Mit Milch und einer Prise Salz in einen Topf geben und gar kochen. Pürieren, 3 bis 4 EL Butter einrühren, bis sie geschmolzen ist, und mit Salz abschmecken. Warm halten.

Lachsfilets kalt abspülen, trocken tupfen und auf beiden Seiten salzen und pfeffern. Restliches Öl (3 EL) in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Filets darin bei mittlerer Hitze auf einer Seite anbraten. Knoblauchzehe etwas andrücken und in die Pfanne zum Fisch geben. Zitronenhälfte mit der Schnittfläche nach unten in die Pfanne setzen. Fisch wenden und weiterbraten, bis er an der Seite gar ausschaut. Restliche Butter (1 EL) in die Pfanne geben und erhitzen, bis sie geschmolzen ist und leicht schäumt. Zitrone aus der Pfanne nehmen und über den Lachsfilets auspressen. Bratensud mit einem Löffel über die Filets gießen.

Pastinakencreme auf Teller verteilen, Lachs, Karotten und Nüsse darauf anrichten, mit Petersilie bestreuen und servieren.