Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Hühnerkeulen mit Rollgerste-Feta-Salat Foto: © Ben Dearnley
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Hühnerkeulen mit Rollgerste-Feta-Salat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2015

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Personen

  • Hühnerkeulen:
  • 2 EL Oreganoblätter
  • 1 EL Thymianblätter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 Hühnerkeulen
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Paprikapulver
  • 0,5 TL Cayennepfeffer
  • Salat:
  • 120 g Rollgerste
  • 1 Biozitrone
  • 1 roter Paprika
  • 1 gelber Paprika
  • 150 g Cherrytomaten
  • 0,5 Handvoll Oreganoblätter
  • 2 Handvoll Petersilienblätter
  • 80 g Feta
  • 30 g schwarze Oliven ohne Kern
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 EL Olivenöl
  • 1,5 EL Rotweinessig
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Hühnerkeulen 1 EL Oregano und den gesamten Thymian fein hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Hühnerkeulen kalt abspülen, trocken tupfen und am Gelenk auseinanderschneiden. Öl, gehackte Kräuter, Knoblauch, Paprikapulver und Cayennepfeffer in einer großen Schüssel mit den Hühnerkeulen vermischen und zugedeckt ca. 60 Minuten kalt stellen.

Währenddessen für den Salat das Backrohr auf 200 °C (Umluft) vorheizen. Rollgerste in einem Topf mit Salzwasser 20 bis 25 Minuten weich kochen. Abseihen, mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und halbieren. Eine Hälfte in grobe Stücke schneiden, die andere Hälfte auspressen. Zitronenstücke in eine kleine Bratenform geben und mit Alufolie bedecken. Beide Paprika putzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Zitronenstücke und Paprika gleichzeitig auf mittlerer Schiene ins Rohr schieben. Paprika 15 bis 20 Minuten braten, bis sie weich sind und die Haut Blasen wirft, und aus dem Rohr nehmen. Zitronenstücke 20 bis 30 Minuten braten, bis sie weich sind, und aus dem Rohr nehmen. Rohr eingeschaltet lassen. Paprika in ein dichtes Plastiksackerl geben und ca. 15 Minuten ruhen lassen. Herausnehmen, häuten, halbieren, die Kerne entfernen und die Paprika in kleine Stücke schneiden.

Hühnerkeulen aus dem Kühlschrank nehmen und mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Auf mittlerer Schiene 35 bis 40 Minuten knusprig und goldbraun braten.

Cherrytomaten halbieren. Oregano und Petersilie grob hacken. Feta grob zerbröseln. Rollgerste, Cherrytomaten, Kräuter, Feta, Paprika und Oliven vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Knoblauch schälen und fein hacken. Gebratene Zitrone fein hacken und mit Öl, Essig, Zitronensaft, Knoblauch und Salz in einem verschließbaren Glas schütteln, bis alles gut vermischt ist. Den Salat damit marinieren.

Die Hühnerkeulen mit dem Salat anrichten und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.