Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Hot Cross Buns Englisches Brioche-Gebäck Foto: © Nikolai Buroh
35 min
Schwierigkeit 2 von 3

Hot Cross Buns Englisches Brioche-Gebäck

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2019

Foto: © Nikolai Buroh

Zutaten für Stück

  • 100 g Rosinen
  • 1 Stück Bio-Orange
  • 250 g weiche Butter
  • 250 ml Milch
  • 550 g Mehl universal + Mehl zum Bestreuen
  • 1 Prise Salz
  • 90 g Kristallzucker
  • 3 Prisen gemahlener Zimt
  • 3 Prisen gemahlener Muskat
  • 3 Prisen gemahlene Gewürznelken
  • 1 Pkg. Trockengerm
  • 1 Stück Ei (Größe M)
  • 80 g Staubzucker
  • 200 g Marillenmarmelade
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Rosinen in lauwarmem Wasser einweichen und ziehen lassen. Orange heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. 100 g Butter mit Milch und Orangenschale in einen Topf geben und langsam schmelzen.

500 g Mehl, Salz, Kristallzucker, Gewürze und Germ in einer Rührschüssel vermischen. Ei und Milchmischung dazugeben und mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und abgedeckt ca. 60 Minuten gehen lassen.

Rosinen abtropfen lassen und trocken tupfen. Teig mit den Händen kräftig durchkneten, am Schluss die Rosinen kurz unterkneten. Abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.

2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Teig in 12 Portionen teilen, zu Kugeln formen und leicht flach drücken. Mit Abstand zueinander auf die Bleche legen und fein mit Mehl bestreuen. Bleche mit Frischhaltefolie abdecken. Buns ca. 30 Minuten gehen lassen.

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft) vorheizen. Restliches Mehl (50 g) mit Staubzucker und ca. 3 EL Wasser zu einer dicken Paste verrühren und in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen. Auf der Oberseite der Buns mit einem großen Messer jeweils ein Kreuz markieren und die Paste auf die Kreuze spritzen. Buns im Rohr 15 bis 20 Minuten goldbraun backen, eventuell nach der Hälfte der Backzeit die Bleche tauschen.

Währenddessen 2 EL Marmelade durch ein feines Sieb streichen und mit 1 EL Wasser in einem Topf erhitzen.

Buns aus dem Rohr nehmen und noch heiß mit der erhitzten Marmelade bestreichen. Nach Belieben abkühlen lassen.

Buns mit der restlichen Butter (150 g) und Marmelade (ca. 170 g) servieren.