Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Honiglebkuchen-Parfait mit Schoko-Oberssauce Foto: © Janne Peters
40 min

Honiglebkuchen-Parfait mit Schoko-Oberssauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2010

Foto: © Janne Peters

Zutaten

  • Für 4 Personen
  • Für das Parfait:
  • 125 g Honiglebkuchen
  • 75 g weiße Schokolade
  • 200 g Obers
  • 2 Eier
  • 25 g Zucker
  • Prise Zimt
  • 1 EL fein abgeriebene Schale einer Bioorange
  • Prise Salz
  • Für die Sauce:
  • 75 g Zartbitter-Schokolade
  • 125 g Obers
  • 1-2 TL Vanillezucker

Zubereitung

Lebkuchen fein zerbröseln. Schokolade grob zerbrechen und mit 50 g Obers in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen.

Eier trennen. Eidotter, Zucker, Zimt und Orangenschale mit den Schneebesen des Handrührgerätes hellcremig aufschlagen. Eiklar und eine Prise Salz sowie übriges Obers (150 g) getrennt aufschlagen. Geschmolzene Schokolade unter die Eigelbcreme ziehen. Dann Eischnee und Obers unterziehen, zuletzt die Lebkuchenbrösel unterziehen. Masse in vier kleine gefriergeeignete Förmchen füllen und im Gefrierfach ca. vier Stunden gefrieren lassen.

Für die Sauce Schokolade in Stücke brechen, mit 50 g Obers in einem kleinen Topf schmelzen, etwas abkühlen lassen. Übriges Obers (75 g) und Vanillezucker leicht anschlagen und unter die Schokolade ziehen.

Parfaits aus den Förmchen stürzen und vor dem Servieren leicht antauen lassen (bei Zimmertemperatur kurz stehen lassen).

Parfaits mit Minzblättchen und Orangenzesten garnieren. Schokosauce dazu reichen.