Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Honig-Salzkaramell-Cookies Foto: © Janne Peters
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Honig-Salzkaramell-Cookies

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2022

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Stück

  • 100 g BILLA Bio Pinienkerne
  • 275 g weiche Bio-Butter
  • 210 g Bio-Vollrohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pkg. BILLA Bio Bourbon-Vanillezucker
  • 1 Bio-Ei (Größe M)
  • 350 g glattes Bio-Dinkelmehl (Type 700)
  • 1 TL BILLA Bio Backpulver
  • 100 g BILLA Bio Blütenhonig
  • 50 ml Bio-Schlagobers
  • 1 TL Fleur de Sel
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen. Pinienkerne ca. 10 Minuten auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech auf mittlerer Schiene goldbraun rösten. Ca. 15 Minuten auf einem Teller abkühlen lassen.

Butter, 130 g Rohrzucker, Salz und Vanillezucker in einer Rührschüssel mit den Quirlen eines Handmixers ca. 1 Minute cremig aufschlagen. Ei kurz unterschlagen. Mehl mit Backpulver vermischen und unter den Teig rühren. Pinienkerne mit einem Holzlöffel unterrühren.

Teig als Teighäufchen mit einem Esslöffel mit etwas Abstand zueinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mit einem Teelöffel jeweils ca. 0,5 cm tiefe Mulden in die Cookies drücken und auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten hellbraun backen.

Währenddessen Honig mit restlichem Rohrzucker (80 g) und Obers in einem Topf zum Kochen bringen. Unter ständigem Rühren ca. 2 Minuten kochen lassen, bis sich dicke Blasen bilden. Zur Probe einen Tropfen Honigkaramell auf einen Teller geben ¿ zeigt sich ein gewölbter Tropfen, den Topf sofort vom Herd ziehen; bleibt der Tropfen flach, noch etwas weiter kochen und erneut eine Probe machen. Den Topf kurz in kaltes Wasser tauchen und 30 Sekunden abkühlen lassen.

Karamell mit einem Teelöffel in die Cookie-Mulden fließen lassen und mit Fleur de Sel bestreuen. Ca. 30 Minuten auskühlen lassen.

Die Cookies halten sich in luftdicht verschlossenen Dosen ca. 1 Woche.