Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Hirschsteaks mit Wallnusskruste und geröstetem Ofengemüse Foto: © Wolfgang Schardt
60 min

Hirschsteaks mit Wallnusskruste und geröstetem Ofengemüse

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten

  • Zutaten für 4 Personen:
  • 350 g Hokkaido-Kürbis
  • 200 g Petersilienwurzeln
  • 300 g Karotten
  • 300 g Fenchel
  • 350 g Süßkartoffeln
  • 200 g rote Rüben
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL Balsamico
  • 8 EL Orangensaft
  • 1 gehäufter EL Fichten- und Tannenhonig
  • 2 TL Fenchelsamen
  • 2 Bioorangen
  • 2 EL Petersilienblätter
  • 50 g Walnusskerne
  • 35 g Bergkäse
  • 50 g Semmelbrösel
  • 50 g weiche Butter
  • 8 Hirschsteaks (à ca. 110 g)
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1bis 2 kleine rote Chilis
  • 2 EL Korianderblätter
  • Salz, Pfeffer a. d. Mühle


Zubereitung

Für das Ofengemüse das Backrohr auf 220 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Kürbis waschen, halbieren, die Kerne entfernen und in 2 cm breite Spalten schneiden. Petersilienwurzeln und Karotten schälen und längs halbieren. Fenchel waschen, putzen, halbieren, den harten Strunk herausschneiden und in Spalten schneiden. Süßkartoffeln und rote Rüben schälen und in Spalten schneiden. Das Gemüse auf einem Backblech verteilen. Öl, Balsamico, Orangensaft, Honig und Fenchelsamen daraufgeben, salzen, pfeffern und alles miteinander vermischen. Im Rohr ca. 25 Minuten knusprig garen, dabei das Gemüse zwischendurch zwei bis drei Mal wenden.

Inzwischen für die Walnusskruste die Orangen heiß waschen, trocknen und von den Schalen 4 TL fein abreiben. Petersilie waschen. Walnüsse und Petersilie fein hacken und Käse fein reiben. Walnüsse, Petersilie, Käse, Semmelbrösel, Butter, 2 TL Orangenschale, etwas Salz und Pfeffer verkneten. Hirschsteaks abtupfen, salzen und pfeffern. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Steaks darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten je 1 Minute kräftig anbraten. Herausheben und auf ein Blech setzen. Backrohr auf 250 °C hochschalten. Die Walnuss-Mischung auf den Steaks verteilen und leicht andrücken. Das Gemüse in das untere Drittel des Backrohrs geben, darüber die Hirschsteaks im heißen Rohr 5 bis 7 Minuten goldbraun gratinieren.

Inzwischen Chilis waschen, putzen und ohne Kerne fein hacken. Koriander waschen und grob hacken. Chili, Koriander und restliche Orangenschale (2 TL) unter das Ofengemüse mischen.

Die gratinierten Hirschsteaks mit dem Ofengemüse auf Tellern anrichten und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.