Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Himbeer-Mascarponeherz
30 min

Himbeer-Mascarponeherz

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2008

Zutaten

  • Für 14-16 Stück:
  • 300 g Biskotten
  • 200 g Butter
  • 625 g frische Himbeeren
  • 750 g Mascarpone
  • 170 g Zucker
  • abgeriebene Schale von 2 Limetten
  • 600 ml Schlagobers

Zubereitung

Einen Herzbackrahmen mit 30 cm Durchmesser auf eine Servierplatte stellen. Die Biskotten in einen großen Gefrierbeutel füllen. Mit einem Rollholz fein zerdrücken. In eine Rührschüssel füllen.

Butter in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze auflösen. Die flüssige Butter mit den Biskottenbröseln vermischen. Gleichmäßig in die Herzform füllen und festdrücken. Ca. 20 Minuten kühl stellen.

Die Himbeeren verlesen und waschen. Auf ein Tuch legen und trocknen lassen. 250 g Himbeeren auf dem gekühlten Bröselteig verteilen. 250 g Himbeeren in einen hohen Mixbecher füllen und mit einem Mixstab pürieren.

Mascarpone, Zucker und Limettenschale in eine Rührschüssel geben und glatt rühren. Himbeerpüree unterrühren.

Das Schlagobers steif schlagen und portionsweise unter die Mascarponecreme ziehen.

Die Creme in einen großen Spritzbeutel mit Sterntülle (12 mm) füllen. Ein Drittel der Creme auf die Torte geben und diese damit ganz bedecken. Den Herzbackring lösen und abnehmen. Mit der übrigen Creme von unten angefangen nach oben hin große Rosetten spritzen.

Jeden Tupfen mit jeweils einer Himbeere garnieren. Die Torte bis zum Servieren kühl stellen.