Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Himbeer-Joghurttorte
25 min

Himbeer-Joghurttorte

Frisch gekocht TV 09. Februar 2006

Zutaten

  • Für den Biskuitboden:
  • 3 ganze Eier
  • 90 g Staubzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 90 g Mehl
  • Butter und Mehl für die Form
  • Für die Fülle:
  • 1 Becher (250 g) Naturjoghurt
  • 1 Becher (250 g) Vanillejoghurt
  • 150 g Staubzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 6 Blätter Gelatine
  • 6 EL Rum
  • 250 ml Schlagobers
  • Himbeermarmelade
  • Rum
  • 400 g Himbeeren (tiefgefroren oder frisch)
  • einige schöne Himbeeren zum Garnieren

Zubereitung

Eier, Staubzucker und Vanillezucker zu einer sehr schaumigen Masse aufmixen. Das Mehl unterheben, die Masse in eine befettete und bemehlte Tortenform (26 cm ø) füllen. Im Rohr bei 180 °C 10 bis 12 Minuten backen. Beide Joghurt, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft gut verrühren. Gelatine im kalten Wasser einweichen, in etwas heißem Rum auflösen und unter die Joghurtmasse rühren. Schlagobers steif schlagen und vorsichtig unterheben. Tortenboden mit Rum beträufeln und mit Himbeermarmelade bestreichen. Tortenboden wieder in die Form geben und mit Himbeeren belegen, die Joghurtmasse darübergießen und im Kühlschrank mindestens 2 Stunden fest werden lassen.

Himbeer-Joghurttorte aus der Form nehmen und mit einigen Himbeeren garnieren.