Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Himbeer-Jelly mit Himbeersorbet Foto: © William Meppem
40 min
Schwierigkeit 1 von 3

Himbeer-Jelly mit Himbeersorbet

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2014

Foto: © William Meppem

Zutaten für Personen

  • Jelly:
  • 1 Biozitrone
  • 1 Bioorange
  • 1 Vanilleschote
  • 750 g TK-Himbeeren
  • 550 g Feinkristallzucker
  • 4 Blatt Gelatine
  • Außerdem:
  • 0,5 Vanilleschote
  • 150 g Crème fraîche
  • 50 ml Obers
  • 300 g Himbeersorbet
  • 150 g Himbeeren
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für das Jelly die Zitrone und die Orange heiß waschen, trocknen, die Schalen fein abreiben und den Saft auspressen. Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. TK-Himbeeren, Zucker, Schale und Saft der Orange und Zitrone, Vanilleschote und -mark in 1 l Wasser bei mittlerer Temperatur erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Kurz aufkochen, Temperatur reduzieren und 5 bis 10 Minuten köcheln, bis die Himbeeren zerfallen. Vom Herd nehmen und durch ein mit einem Küchentuch ausgelegtes Sieb in eine große Schüssel gießen. Flüssigkeit abtropfen lassen und die Himbeeren zerdrücken. Dabei sollte ca. 1 l Flüssigkeit entstehen (zerdrückte Himbeeren anderweitig verwenden, z. B. für einen Milchshake oder eine Creme).

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 250 ml Himbeersaft in einem kleinen Topf zum Köcheln bringen. Gelatine ausdrücken und im warmen Himbeersaft unter Rühren auflösen. Vom Herd nehmen und in den restlichen Himbeersaft einrühren. Flüssigkeit auf 6 Gläser oder Schalen (à ca. 300 ml) verteilen und im Kühlschrank über Nacht fest werden lassen.

Für die Creme die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Crème fraîche, Vanillemark und Obers in einer Schüssel glatt rühren.

Die Creme auf die Jellys verteilen, je eine Kugel Himbeersorbet daraufsetzen, mit Himbeeren dekorieren und servieren.