Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Himbeer Baisertorte Foto: © Walter Cimbal
40 min
Schwierigkeit 2 von 3

Himbeer Baisertorte

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2013

Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Torte

  • Teig:
  • 300 g Weizenmehl, universal
  • 2 TL Backpulver
  • 140 g Kristallzucker
  • 150 g weiche Butter
  • 100 ml Mineralwasser
  • 4 Eier (Größe M)
  • Creme:
  • 400 ml Obers
  • 40 g Kristallzucker
  • 1 Pkg. Bourbon-Vanillezucker
  • 250 g Himbeeren
  • Baiser:
  • 3 Eiklar
  • 70 g Feinkristallzucker
  • 10 g Speisestärke
  • 1 TL Himbeer-Fruchtaufstrich
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Einen Bogen Backpapier auf ein Backblech legen. Einen flexiblen Tortenring mit 10 cm Höhe auf 18 cm ø ausziehen und auf das Backpapier stellen. Das überstehende Backpapier hochziehen, an den Ecken zusammendrehen und mit einem Bindfaden verknoten. (Das verhindert, dass der flüssige Teig aus der Form auslaufen kann.) Das Backrohr auf 180 ºC (Ober-/Unterhitze, 160 ºC Umluft) vorheizen.

Für den Teig alle Zutaten in einer Rührschüssel 1 Minute mit dem Handmixer glatt rühren. In die Backform geben, glatt streichen und auf mittlerer Schiene 45 Minuten goldgelb backen. Aus dem Backrohr nehmen und ca. 30 Minuten abkühlen lassen.

Backrohr auf 120 ºC (Ober-/Unterhitze, Umluft 100 ºC) herunterschalten. Den Kuchen aus der Form lösen und quer halbieren. Den unteren Boden auf einen Servierteller und den oberen Boden auf ein Backblech legen.

Für die Creme Obers steif schlagen. Zucker, Vanillezucker und Himbeeren untermischen, glatt auf dem Boden am Servierteller verstreichen und kalt stellen.

Für das Baiser Eiklar und 30 g Zucker in eine absolut fettfreie Rührschüssel geben und mit einem leistungsstarken Handmixer oder einer Küchenmaschine steif schlagen. Übrigen Zucker (40 g) esslöffelweise einstreuen und weitere 4 Minuten schlagen, bis ein sehr fester Schaum entstanden ist. Speisestärke kurz unterrühren. Die Masse mit einem Esslöffel kuppelförmig in Wolken auf den Boden am Backblech streichen. Etwas Himbeer-Fruchtaufstrich darübertropfen und mit der Rückseite eines Löffels vorsichtig auf dem Baiser verwischen.

Auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten backen, bis das Baiser außen trocken und innen schnittfest ist; es soll keine Farbe annehmen. Herausnehmen und ca. 40 Minuten abkühlen lassen.

Den Baiser-Boden auf den Boden mit dem Himbeerobers setzen, kalt stellen und nach spätestens 1 bis 2 Stunden servieren, da sonst das Baiser zusammenfällt.

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.