Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Heringssalat & Matjessalat Foto: © Walter Cimbal
30 min

Heringssalat & Matjessalat

Frisch gekocht Magazin 01. Jänner 2016

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Personen

  • Heringssalat:
  • 4 Karotten
  • 1 Petersilienwurzel
  • 3 vorgekochte Erdäpfel
  • 250 g eingelegte Rollheringe (Glas, Abtropfgewicht)
  • 1 rotschaliger Apfel
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Bioorange
  • 3 EL Condimento Bianco
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 EL Blütenhonig
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Matjessalat:
  • 5 doppelte Matjesfilets in Öl
  • 4 Essiggurkerl
  • 150 g Crème fraîche
  • 150 g Joghurt
  • 2 EL Mayonnaise
  • 1 TL geriebener Kren
  • 300 g vorgekochte Erdäpfel
  • 1 saurer Apfel
  • 200 g vorgegarte Rote Rüben
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 Dillestängel
  • 1 Bioorange
  • Kristallzucker
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Für den Heringssalat Salzwasser zum Kochen bringen. Karotten und Petersilienwurzel schälen und in 5 mm große Würfel schneiden. Im kochenden Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren. In einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Erdäpfel schälen und in 5 mm große Würfel schneiden. Gemüsewürfel in eine Salatschüssel geben. Rollheringe abtropfen lassen und in 2 cm breite Stücke schneiden. Apfel vierteln, entkernen und in feine Scheiben hobeln. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Ringe hobeln. Heringe, Apfel und Zwiebel zum Gemüse geben. Für die Marinade die Orange heiß waschen, trocken reiben, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Orangensaft und -schale, Essig, Senf, Honig und Öl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Marinade mit den Salatzutaten vermischen. Schnittlauch fein schneiden und untermischen. Ca. 60 Minuten ziehen lassen und nochmals abschmecken. Salat anrichten und servieren.

Für den Matjessalat die Matjesfilets mit kaltem Wasser abspülen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Essiggurkerl abtropfen lassen, dabei 2 EL vom Gurkerlwasser auffangen. Crème fraîche, Joghurt, Mayonnaise und Kren in einer Salatschüssel verrühren. Gurkerlwasser unterrühren und mit Salz, 1 Prise Zucker und Pfeffer kräftig abschmecken. Essiggurkerl in 5 mm dicke Scheiben schneiden, Matjesfilets in 2 cm große Würfel schneiden und beides ins Dressing geben. Erdäpfel schälen. Apfel schälen, vierteln und entkernen. Rote Rüben abtropfen lassen. Erdäpfel, Apfel und Rote Rüben in 5 mm große Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in feine Scheiben hobeln. 2 Dillestängel grob hacken. Zutaten unter den Salat mischen und mindestens 2 Stunden ziehen lassen. Orange heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Unter den Salat mischen. Fähnchen vom restlichen Dillestängel zupfen. Salat mit Dille bestreuen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.