Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Heringssalat mit Äpfeln und Kartoffeln
35 min

Heringssalat mit Äpfeln und Kartoffeln

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2005

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 200 g speckige Kartoffeln
  • 2 mittelgroße säuerliche Äpfel
  • 200 ml Obers
  • 200 ml Sauerrahm
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/2 TL Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • 2 rote Zwiebeln
  • 40 g Essiggurken
  • 8 Stück Heringsfilets
  • 1 Bund Schnittlauch

Zubereitung

Kartoffeln kochen, schälen und kalt stellen.

Die Äpfel schälen und vom Kerngehäuse befreien. Äpfel in Spalten schneiden.

Obers und Sauerrahm verrühren, Zitronensaft und Zucker untermischen, eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kartoffeln würfelig schneiden.

Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Die Essiggurken in Würfel schneiden.

Die Heringsfilets trockentupfen, bei Bedarf vom Darm befreien und in ca. 2 cm breite Stücke schneiden.

Heringsfilets in einer Schüssel anrichten, Zwiebel, Kartoffeln, Äpfel und Essiggurken untermengen. Danach die Sauce dazugeben und alles 1 Stunde garinieren.

Tipp: Vor dem Servieren den Schnittlauch waschen, trockenschütteln, in Röllchen schneiden und die Heringsfilets damit bestreuen.