Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Heringssalat mir Erbsensauce Foto: © StockFood
35 min
Schwierigkeit 1 von 3

Heringssalat mir Erbsensauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2019

Foto: © StockFood

Zutaten für Portionen

  • ERBSENSAUCE
  • 1 Stück Bananenschalotte
  • 1 EL Rapsöl
  • 100 g aufgetaute Erbsen
  • 1 EL Minzblätter
  • 80 ml Gemüsesuppe
  • 50 ml Schlagobers
  • 0,5 Stück Zitrone
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
  • HERINGSSALAT
  • 125 g Schwarzwurzeln
  • 125 g Karotten
  • 8 cm Salatgurke
  • 4 Stück Radieschen
  • 1 Stück rote Zwiebel
  • 8 Stück eingelegte Heringfilets
  • 1 Stück Zitrone
  • 0,5 TL Estragonsenf
  • 1 TL Honig
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Handvoll Rucola
  • 1 Handvoll Dillefähnchen
  • 2 EL Basilikumblätter
  • 2 EL Petersilienblätter
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Erbsensauce die Schalotte schälen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen, Schalotte darin anschwitzen, Erbsen und Minze dazugeben und ca. 5 Minuten dünsten. Suppe und Obers angießen. Fein pürieren und durch ein Sieb streichen. 1 EL Zitronensaft auspressen und die Erbsensauce mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Für den Heringssalat die Schwarzwurzeln abtropfen lassen. Karotten schälen und in ca. 5 cm lange, fingerdicke Stifte schneiden. Karotten in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten bissfest garen, abseihen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Gurke der Länge nach in sehr feine Scheiben hobeln und einrollen. Radieschen putzen und halbieren. Zwiebel schälen und grob würfeln. Heringsfilets in mundgerechte Stücke schneiden und mit dem vorbereiteten Gemüse in eine Salatschüssel geben. Zitrone auspressen, den Saft mit Salz, Pfeffer, Senf und Honig verrühren, Öl unterquirlen und den Salat damit marinieren. Zugedeckt mindestens 60 Minuten kalt stellen und ziehen lassen.

Rucola und Kräuter unter den Salat mischen und anrichten. Die Erbsensauce in Tupfen um den Salat geben. Servieren.