Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
herbstlicher Salat mit Zitronen-Schnitzelchen Foto: © Carsten Eichner
45 min

herbstlicher Salat mit Zitronen-Schnitzelchen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2010

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Carsten Eichner

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 750 g kleine bis mittelgroße fest kochende Erdäpfel
  • 1/2 Topf frischer Salbei
  • 1 große Biozitrone
  • 8 EL Olivenöl
  • 8 kleine Schnitzel (à ca. 80 g; Schwein oder Kalb)
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 4¿6 EL Mehl
  • 3 EL Butter
  • 2 EL Rotweinessig
  • 1 TL milder Senf
  • Prise Zucker
  • 1 EL Kürbiskernöl
  • ca. 200 g Mischung aus spätsommerlichen Blattsalaten (z. B. Eichblatt, Radicchio, Vogerlsalat)
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 2 EL geröstete Kürbiskerne
  • Salz, Pfeffer a. d. Mühle


Zubereitung

Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Erdäpfel gründlich abbürsten, evtl. schälen, längs halbieren. Salbei abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Zitrone heiß abspülen, trocken reiben und die Schale fein abreiben, beiseitestellen. Zitrone halbieren. 1 Hälfte dick schälen, so dass die weiße Haut mit entfernt wird, und in Scheiben schneiden. Die andere Hälfte beiseitelegen. Erdäpfel, Zitronenscheiben, Salbei, Salz, Pfeffer und 4 EL Öl in einer Auflaufform mischen. Erdäpfel im Backofen 30 bis 40 Minuten backen, gelegentlich wenden.

Fleisch abspülen, gründlich trocken tupfen und flach klopfen. Rosmarin abspülen, trocken tupfen, abzupfen und sehr fein hacken. Rosmarin und Zitronenschale mischen, Schnitzelchen damit bestreuen, etwas andrücken. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, im Mehl wenden. Überschüssiges Mehl vorsichtig abklopfen.

Butter und 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Schnitzelchen darin anbraten. Dann aus der Pfanne nehmen und kurz mit den Erdäpfeln im Ofen fertig garen.

Übrige Zitronenhälfte auspressen. 1 EL Zitronensaft, Essig, Salz, Pfeffer, Senf und Zucker verquirlen. Übriges Olivenöl (3 EL) und Kürbiskernöl unterschlagen. Salate und Cocktailtomaten abspülen, trocken schleudern bzw. abtropfen lassen. Salate in mundgerechte Stücke zupfen. Paradeiser halbieren.

Salatzutaten und Dressing mischen, mit Kürbiskernen, Schnitzeln und Erdäpfeln anrichten. Übrigen Zitronensaft evtl. über die Schnitzelchen träufeln.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.