Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Hendlspieß mit Braterdäpfeln
40 min

Hendlspieß mit Braterdäpfeln

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2007

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 300 g Erdäpfel
  • 2 Hendlbrüste (ca. 400 g)
  • 1 roter Paprika
  • 1 grüner Paprika
  • 2 rote Zwiebeln
  • 6 Stück Babymaiskolben
  • 16 Cocktailtomaten
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 8 Holzspieße

Zubereitung

Lass dir die Erdäpfel von einem Erwachsenen kochen.

Die gekochten Erdäpfel brauchst du nicht zu schälen, schneide sie einfach mit einem kleinen Messer in fingerdicke Scheiben. (Beim Schneiden immer auf deine Finger achten!)

Lege ein Backpapier auf ein Backblech und danach die Erdäpfel darauf. Pass dabei auf, dass sie nicht übereinanderliegen, denn da werden sie nicht so schön goldbraun. Jetzt ein bisschen Salz und Pfeffer darauf und ab damit ins Rohr bei 185 °C.

Zieh die Haut mit einem kleinen Messer vorsichtig von den Hendlbrüsten ab. Danach schneidest du das Fleisch in Würfel - die sollten ca. 4x4 cm groß sein (nimm einfach ein Lineal, wenn du wissen willst, wie groß das ist).

Die Paprika wäschst und entkernst 5 ernst du und schneidest sie auch in Vierecke mit ca. 4x4 cm Größe, die Zwiebeln schälen und auch in Stücke schneiden. (Beim Zwiebelschneiden nicht mit den Fingern in die Augen fahren - das brennt!) Die Babymaiskolben in breite Scheiben schneiden.

Jetzt die gewaschenen Cocktailtomaten, die Paprika-, Zwiebel- und Babymaisstücke sowie die Hendlstücke auf die Spieße stecken und die Spieße mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer großen Pfanne das Olivenöl heiß werden lassen, dann die Spieße einlegen. (Vorsicht! Das kann spritzen.) Die Spieße auf jeder Seite 4 Minuten anbraten.

Die Erdäpfel mit einem Topflappen aus dem Rohr nehmen und dabei auf das heiße Blech aufpassen.

Die Erdäpfel mit den Spießen auf den Tellern anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.