Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Heidelbeer-Baiserküsse Foto: © Thorsten Suedfels
45 min
Schwierigkeit 2 von 3

Heidelbeer-Baiserküsse

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2014

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Baiserküsse

  • 150 g Eiklar (von ca. 5 Eiern)
  • 300 g Staubzucker
  • violette Lebensmittelfarbe (amazon.de)
  • 250 ml Milch
  • 20 g Speisestärke
  • 50 g Feinkristallzucker
  • 100 g weiche Butter
  • 80 g Heidelbeerfruchtaufstrich
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 100 °C (Ober-/Unterhitze, Umluft ist nicht empfehlenswert) vorheizen. Eiklar mit dem Mixer auf niedriger Stufe schlagen, bis Bläschen entstehen. Auf höchster Stufe weiterschlagen, bis das Eiklar Spitzen zieht, dabei darauf achten, dass es nicht überschlagen wird und Flöckchen bildet. Auf höchster Stufe nach und nach den Staubzucker unterschlagen. Den Eischnee ca. 6 Minuten auf höchster Stufe weiterschlagen, bis er sehr fest, glatt und glänzend ist.

Eine Spritztülle (ca. 1 cm ø) in einen Spritzbeutel geben. Den Spritzbeutel umstülpen und über die Öffnung einer Flasche hängen. Mit einem weichen Pinsel (ca. 5 mm breit) und der Lebensmittelfarbe 5 Längsstreifen von der Tülle bis zum Beutelrand malen, dabei nicht zu dick auftragen, da die Farbe sehr intensiv ist. Spritzbeutel wieder umstülpen und mit Eischnee füllen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen und ca. 80 kirschgroße tropfenförmige Baisers daraufspritzen. Nacheinander auf der mittleren Schiene ca. 40 Minuten backen. Die Baisers sind fertig, wenn der Boden durchgetrocknet und fest ist. Herausnehmen, ca. 15 Minuten abkühlen lassen und die Baisers vorsichtig vom Backpapier lösen.

Währenddessen 3 EL Milch mit der Stärke glatt rühren. Restliche Milch mit dem Feinkristallzucker aufkochen, die Stärke einrühren, unter Rühren aufkochen und zu einem Pudding kochen. In eine Schüssel füllen, mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 60 Minuten auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Butter mit dem Mixer schaumig schlagen. Zuerst den Pudding und dann den Fruchtaufstrich esslöffelweise unterrühren.

Die Heidelbeercreme in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle (ca. 1 cm ø) füllen, je einen Creme- Klecks auf die Unterseite der Hälfte der Baisers spritzen und vorsichtig mit den restlichen Baisers zusammendrücken. Die Baisers sind in einem luftdicht verschließbaren Behälter gekühlt zwei bis drei Tage haltbar.