Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Hefekuchen mit Steinobst, Beeren und Honig Foto: © Monika Schürle & Maria Grossmann
30 min

Hefekuchen mit Steinobst, Beeren und Honig

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2012

Foto: © Monika Schürle & Maria Grossmann

Zutaten für Stück

  • Hefeteig:
  • 1 Biozitrone
  • 400 g Mehl, universal
  • 25 g Germ
  • 200 ml Milch
  • 3 EL Honig
  • 1 Ei
  • 30 g weiche Butter
  • 20 ml Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • Belag:
  • 1,3 kg Früchte (z. B. Marillen, Pfirsiche, Kirschen, Nektarinen, Ribisel)
  • Olivenöl zum Einfetten
  • 2 EL Mehl, universal
  • 30 g flüssige Butter
  • 4 EL Honig
  • 4 Zweige Rosmarin
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für den Hefeteig die Zitrone heiß waschen, trocknen und die Hälfte der Schale fein reiben. Mehl in eine Schüssel sieben (ca. 1 TL zum Bestäuben beiseitestellen). Germ in etwas lauwarmer Milch auflösen. Eine Mulde in die Mitte des Mehls drücken und Germ mit 1 EL Honig in die Mulde geben. Dünn mit Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort in der Küche 15 Minuten gehen lassen. Die restlichen Zutaten mit den Knethaken des Handmixers einarbeiten, bis ein elastischer Teig entsteht. Den Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt in einer Schüssel an einem warmen Ort ca. 50 Minuten gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat. Backrohr auf 180 ºC (Ober-/ Unterhitze) vorheizen.

Für den Belag alle Früchte waschen, putzen und das Steinobst entkernen. Marillen, Pfirsiche und Nektarinen nach Belieben würfeln oder in Spalten schneiden.

Ein Backblech leicht mit Öl einfetten, dünn mit Mehl bestäuben, die Hände mit Mehl bestäuben und den Hefeteig mit den Händen gleichmäßig auf dem Backblech verteilen.

Die Früchte (ausgenommen Ribisel) gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Die flüssige Butter und den Honig darauf verteilen und 35 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Ribisel und Rosmarinzweige darauf verteilen und den Kuchen weitere 5 Minuten backen.

Den Kuchen warm oder kalt servieren.