Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Hecht mit Kürbisrisotto und Holler-Kaviar
25 min

Hecht mit Kürbisrisotto und Holler-Kaviar

Frisch gekocht TV 01. Oktober 2007

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 Hechtfilet à 600 g (idealerweise aus dem Attersee)
  • 200 g Muskatkürbis (feinwürfelig geschnitten)
  • 100 g Waldpilze (Chanterelle oder Eierschwammerl)
  • ca. 50 g Butter
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Thymian
  • 1/2 Schalotte
  • Saft von 1 Zitrone
  • Für den Holler-Kaviar:
  • 50 g Holunderbeeren
  • 2 cl Arganöl
  • 2 cl Weinbrand
  • 2 cl Malaga-Wein (oder ein anderer süßer Dessertwein)
  • 1 Prise Kardamom
  • 1 Prise Zimt
  • Salz, Pfeffer
  • 6 cl kalt gepresstes Olivenöl

Zubereitung

Das Hechtfilet in 4 gleiche Teile portionieren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Hechtfilets auf einen Teller legen, in Scheiben geschnittene Schalotte, Thymian und zerlassene Butter darüber geben. Im Rohr bei 80 °C (oder unter dem Salamander) 4 bis 5 Minuten garen.

Muskatkürbiswürfel in Butter bissfest anschwitzen. Einen Teil herausnehmen und beiseite stellen, den verbleibenden Rest weicher kochen und pürieren. Die bissfesten Kürbiswürfel in das Püree geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Für den Holler-Kaviar ein Drittel vom Holler mixen und passieren, mit allen anderen genannten Zutaten vermengen. Ein Mal aufkochen, abschmecken und zum Schluss Olivenöl dazugeben.

Die Pilze putzen und säubern, in einer Pfanne mit Olivenöl und Butter kurz braten und abschmecken.

Zum Anrichten einen Esslöffel Muskatkürbis-Risotto in Teller geben, die Pilze rundum verteilen. Das Hechtfilet auf das Risotto setzen und mit dem Holler-Kaviar rundum einen Kreis ziehen.