Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Haselnuss-Panna-cotta mit Nektarinen
70 min

Haselnuss-Panna-cotta mit Nektarinen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2008

Zutaten

  • Für 4 Tassen mit je 200 ml Inhalt:
  • Panna cotta:
  • 200 g Haselnüsse
  • 5 Blatt Gelatine
  • 400 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 300 ml Obers
  • Nektarinen:
  • 500 ml trockener Riesling
  • 140 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 4 reife Nektarinen

Zubereitung

Das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Die Haselnüsse auf ein Backblech geben und im Rohr 30 Minuten rösten. Die gerösteten Haselnüsse auf ein Küchentuch geben. Das Tuch über die Haselnüsse schlagen und die Häutchen abrubbeln. Die Haselnüsse abkühlen lassen und fein mahlen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Milch und Zucker zum Kochen bringen, die gemahlenen Haselnüsse dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Die Haselnussmilch in ein Sieb leeren, in einem Topf auffangen und die gemahlenen Nüsse kräftig im Sieb ausdrücken. Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und in der heißen Haselnussmilch auflösen. Obers zugießen und unterrühren. Die Panna cotta in Tassen füllen und für mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Riesling und Zucker zum Kochen bringen. Die Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen, in den Rieslingsud geben und 2 Minuten kochen lassen. Nektarinen waschen, entkernen und in Spalten schneiden und in den kochenden Rieslingsud geben. Den Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Nektarinenspalten herausnehmen und beiseitestellen.

Den abgekühlten Sud ca. 2 Stunden in den Gefrierschrank stellen und anfrieren lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Die Tassen mit der Panna cotta in heißes Wasser tauchen und auf Teller stürzen. Die Nektarinenspalten auf die Teller verteilen. Den gefrorenen Saft zerstoßen und auf die Nektarinenspalten streuen.