Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gurken-Fenchelsalat mit Putenfleisch und Currydressing

Gurken-Fenchelsalat mit Putenfleisch und Currydressing

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2008

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen
  • 450 g Salatgurke
  • 250 g Fenchelknolle
  • Saft einer halben Zitrone
  • 5 EL Olivenöl
  • 100 ml Orangensaft
  • 1 EL mildes Currypulver
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 Avocado
  • 400 g Putenbrust
  • 1 EL Maiskeimöl
  • 4 EL süß-scharfe Asia-Sauce
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Gurke waschen, nur streifig schälen und fein hobeln. Fenchel putzen, in feine, lange Streifen schneiden, mit der Gurke vermengen und mit etwas Zitronensaft, 2 EL Olivenöl und Pfeffer marinieren.

Orangensaft mit Currypulver aufkochen, Essig und 3 EL Olivenöl zufügen, salzen, pfeffern, von der Hitze nehmen und abkühlen lassen.

Avocado schälen, halbieren, Fruchtfleisch längs in Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.

Putenfleisch in 2 cm große Würfel schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Fleisch darin etwa 5 Minuten unter Wenden braten, mit Asia-Sauce verrühren und leicht salzen. Die Fleischwürfel noch heiß mit Gurken-Fenchelsalat und Avocadoscheiben anrichten. Das Currydressing mit einem Stabmixer cremig schlagen und den Salat beträufeln.

Tipp: Noch mehr Hunger? Tacochips oder warme Maisfladen schmecken dazu einfach köstlich!

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.