Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gundel-Palatschinken mit Schokoladesauce Foto: © Janne Peters
75 min

Gundel-Palatschinken mit Schokoladesauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2011

Foto: © Janne Peters

Zutaten

  • Für 6 Portionen
  • 75 g Staubzucker
  • 200 g Walnusskerne
  • 2 Eier (Größe M)
  • 200 ml Milch
  • 150 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • Prise Salz
  • 125 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 75 ml Obers
  • 25 g Sultaninen
  • 2 EL brauner Rum
  • 1 TL fein abgeriebene Schale einer Biozitrone
  • 30 g Butter
  • 60 g Zartbitterkuvertüre
  • 10 g Kakaopulver
  • 2 Eidotter (Größe M)

Zubereitung

Für den Krokant den Zucker in einem Topf goldbraun karamellisieren. 75 g Walnüsse unterrühren und die Mischung möglichst weitläufig auf einem Backpapier verteilen. Nach dem Festwerden mit einem schweren Messer klein hacken.

Für die Palatschinken die Eier, 100 ml Milch, Mehl, 10 g Zucker und Salz glatt verrühren. Ca. 30 Minuten ruhen lassen, dann das Mineralwasser unterschlagen.

Inzwischen für die Füllung die restlichen Walnüsse (125 g) im Blitzhacker oder in der Nussmühle fein mahlen. 50 ml Obers mit 50 g Zucker, Sultaninen und den gemahlenen Walnüssen in einem Topf unter Rühren so lange erhitzen, bis sich alles gut verbunden hat. Dann den Rum und die Zitronenschale untermischen.

Aus dem Teig in einer beschichteten Pfanne (20 cm Durchmesser) mit der Butter nacheinander etwa 6¿8 goldbraune Palatschinken backen. Palatschinken mit der Füllung bestreichen und zusammenfalten. Dann nebeneinander auf ein Backblech mit Backpapier legen.

Für die Sauce die Kuvertüre grob hacken. Restlichen Zucker (20 g) und Kakaopulver mischen. Restliche Milch (100 ml) und restlichen Obers (25 ml) in einem Topf zum Kochen bringen. Die Kuvertüre zugeben und mit einem Schneebesen unter Rühren schmelzen lassen. Die Eidotter unterschlagen und den Topf von der Kochstelle ziehen. Kakao-Zucker-Mischung unterrühren.

Inzwischen die Palatschinken im vorgeheizten Backofen bei 200 °C etwa 10 Minuten erwärmen.

Auf Tellern anrichten, mit der Schokosauce beträufeln und mit dem Krokant bestreuen.