Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Grillerdäpfel mit Salsa und Grillgemüse
60 min

Grillerdäpfel mit Salsa und Grillgemüse

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2006

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Grillerdäpfel:
  • 4 Erdäpfel à ca. 75 g, abgebürstet
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Meersalz
  • Knoblauchöl:
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Petersilie, gehackt
  • Meersalz
  • Pfeffer a. d. Mühle
  • Salsa:
  • 1 Jungzwiebel
  • 1 EL Weißweinessig
  • Meersalz
  • 5 EL Ketchup
  • Grillgemüse:
  • 2 Paprika (rot, gelb) entkernt, geviertelt
  • 1 rote Zwiebel, in Spalten geschnitten
  • 1 Fenchelknolle in Spalten geschnitten

Zubereitung

Die Erdäpfel mit einer Gabel einstechen und in eine Grillschale legen, in der sie gerade gut Platz haben. Mit Öl beträufeln und mit Meersalz bestreuen. Die Schale auf den Griller setzen und während des Grillens (ca. 45 Min.) mehrmals wenden. Für das Knoblauchöl alle Zutaten vermischen.

Salsa:
Die Jungzwiebel fein hacken, mit Weißweinessig und Salz würzen und mit Ketchup vermengen. Die Erdäpfel der Länge nach einschneiden und mit der Salsa füllen.

Gemüse:
Alle Gemüse mit ein wenig Knoblauchöl bestreichen. Sorgfältig auf dem Grill platzieren, damit nichts durch den Rost fällt und bei mittlerer Hitze 10 bis 14 Min. grillen, dabei mehrmals wenden, bis das Gemüse weich ist.

Das Gemüse vom Grill nehmen und in eine große Schüssel füllen. Das restliche Knoblauchöl darüber gießen, mit Salz und Pfeffer würzen und gut durchmischen.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.