Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Graved Lachs mit Pistazienpesto, Sauerrahm und Gewürzcrostini Foto: © Janne Peters
20 min
Schwierigkeit 1 von 3

Graved Lachs mit Pistazienpesto, Sauerrahm und Gewürzcrostini

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2019

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Portionen

  • 2 Scheiben Krusten- oder Bergsteigerbrot
  • 1 TL Wacholderbeeren
  • 1 EL Butter
  • 0,5 TL gemahlener Zimt
  • 8 TL Sauerrahm
  • 8 TL BILLA Pistazien Pesto
  • 8 Dillefähnchen
  • 300 g BILLA Graved Wildlachs mit Dille
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Brotscheiben halbieren. Wacholder klein hacken. Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen, Wacholder und Zimt unterrühren, Brotscheiben hineingeben und auf beiden Seiten knusprig braten. Salzen, pfeffern, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Rahm glatt rühren. Jeweils 1 TL Rahm, 1 TL Pistazienpesto und 1 Dillefähnchen auf die Crostini geben.

Lachs auf Tellern anrichten. Je 1 TL Rahm und 1 TL Pistazienpesto dazugeben, mit Pfeffer bestreuen und mit je 1 Dillefähnchen garnieren. Mit den Crostini servieren.