Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gratinierte Zucchini mit Räucherlachs und Ofenerdäpfeln Foto: © Kevin Ilse
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Gratinierte Zucchini mit Räucherlachs und Ofenerdäpfeln

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2021

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Portionen

  • 4 Clever Zucchini
  • 200 g Clever Räucherlachs
  • 250 g Clever Topfen (20%)
  • 2 Clever Eier (Größe M)
  • 2 EL Clever Semmelbrösel
  • 800 g Clever vorwiegend festkochende heurige Erdäpfel
  • 1 TL Clever edelsüßes Paprikapulver
  • 4 EL Clever natives Olivenöl extra
  • 0,5 TL Clever bunter Pfeffer
  • 1 Handvoll Dillefähnchen
  • Salz
  • Clever gemahlener schwarzer Pfeffer
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Zucchini halbieren und das Kerngehäuse mit einem Löffel entfernen. Zucchini leicht salzen und 15 Minuten rasten lassen.

Währenddessen Backrohr auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Lachs fein würfeln und mit Topfen, Eiern und Bröseln verrühren, salzen und pfeffern.

Heurige samt Schale in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz und Paprikapulver würzen, mit 2 EL Olivenöl vermischen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

Das entstandene Wasser aus den Zucchini abgießen und diese mit Küchenpapier trocken tupfen. Zucchini mit der Lachsmasse füllen und ebenfalls auf das Backblech legen. Heurige und Zucchini ca. 25 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen.

Währenddessen bunten Pfeffer im Mörser zerstoßen.

Heurige und Zucchini anrichten, mit Dille und buntem Pfeffer bestreuen, mit restlichem Olivenöl (2 EL) beträufeln und servieren.

Tipp: Das Kerngehäuse der Zucchini kann grob geschnitten und mit in der Füllung verarbeitet werden.