Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gratinierte Filetsteaks mit Petersilienwurzel-Käse-Püree und Thymianbutter Foto: © Wolfgang Schardt
45 min

Gratinierte Filetsteaks mit Petersilienwurzel-Käse-Püree und Thymianbutter

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2012

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • Püree:
  • 500 g Petersilienwurzeln
  • 200 g Obers
  • 225 ml Milch
  • 80 g Edelschimmelkäse (z. B. Gorgonzola Mascarpone)
  • 1 Prise Muskat, gerieben
  • 1 Prise Koriander, gemahlen
  • Salz, schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
  • Steaks:
  • 1 EL Parmesan
  • 1 EL Thymianblätter
  • 4 EL Semmelbröseln
  • 2 EL weiche Butter
  • 600 g Rindslungenbraten
  • 2 EL Olivenöl
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
  • Thymianbutter:
  • 100 g Butter
  • 2 EL Thymianblätter
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für das Püree die Petersilienwurzeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Obers, 200 ml Milch und 1/2 TL Salz aufkochen. Petersilienwurzeln hineingeben und abgedeckt in ca. 10 Minuten weich kochen. Käse reiben, dazugeben, 1 bis 2 Minuten schmelzen lassen und mit dem Pürierstab fein pürieren. Ist das Püree zu fest, noch etwas heiße Milch dazugießen und das Püree mit Salz, Pfeffer, Muskat und Koriander abschmecken. Abgedeckt warm halten.

Für die Steaks das Backrohr auf 220 °C (Ober-/Unterhitze; Umluft 200 °C) vorheizen. Parmesan fein reiben. Thymianblätter mit Semmelbröseln, Parmesan und Butter verkneten. Das Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen, in 4 Scheiben schneiden, salzen und pfeffern. Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Steaks darin auf beiden Seiten je 1 Minute kräftig anbraten, auf ein Backblech legen und die Bröselkruste darauf verteilen. 6 bis 8 Minuten auf mittlerer Schiene überbacken, bis die Kruste leicht braun ist.

Für die Thymianbutter die Butter in einem kleinen Topf schmelzen, Thymianblätter zugeben, leicht salzen und pfeffern und einmal aufschäumen lassen.

Das Püree unter Rühren erhitzen und mittig auf Tellern anrichten. Das gratinierte Fleisch darauf setzen und mit Thymianzweigen garnieren. Mit der heißen Thymianbutter umgießen und sofort servieren.

Für das Püree die Petersilienwurzeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Obers, 200 ml Milch und 1/2 TL Salz aufkochen. Petersilienwurzeln hineingeben und abgedeckt in ca. 10 Minuten weich kochen. Käse reiben, dazugeben, 1 bis 2 Minuten schmelzen lassen und mit dem Pürierstab fein pürieren. Ist das Püree zu fest, noch etwas heiße Milch dazugießen und das Püree mit Salz, Pfeffer, Muskat und Koriander abschmecken. Abgedeckt warm halten.

Für die Steaks das Backrohr auf 220 °C (Ober-/Unterhitze; Umluft 200 °C) vorheizen. Parmesan fein reiben. Thymianblätter mit Semmelbröseln, Parmesan und Butter verkneten. Das Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen, in 4 Scheiben schneiden, salzen und pfeffern. Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Steaks darin auf beiden Seiten je 1 Minute kräftig anbraten, auf ein Backblech legen und die Bröselkruste darauf verteilen. 6 bis 8 Minuten auf mittlerer Schiene überbacken, bis die Kruste leicht braun ist.

Für die Thymianbutter die Butter in einem kleinen Topf schmelzen, Thymianblätter zugeben, leicht salzen und pfeffern und einmal aufschäumen lassen.

Das Püree unter Rühren erhitzen und mittig auf Tellern anrichten. Das gratinierte Fleisch darauf setzen und mit Thymianzweigen garnieren. Mit der heißen Thymianbutter umgießen und sofort servieren.