Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gratinierte Austern
45 min

Gratinierte Austern

Frisch gekocht TV 27. Oktober 2010

Zutaten

  • Für 4 Personen
  • 12 Austern
  • 120 g zimmerwarme Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL sehr fein gehackte Kräuter nach Wahl (Dill, Minze, Kerbel)
  • 1 TL rosa Pfefferbeeren, frisch gemahlen, oder im Mörser fein zerstoßen
  • 1 Msp. fein abgeriebene Zitronenschale
  • 1 TL Wermut (z.B. trockenen Martini)
  • 1 trockene Semmel, entrindet und fein gemahlen
  • Außerdem:
  • 1 frisches Baguette

Zubereitung

Die Butter und Olivenöl mit dem Mixer schaumig rühren. Die Butter wird dabei fast weiß und nimmt an Volumen zu. Nun Kräuter, rosa Pfeffer, Zitronenschale und Wermut untermixen.

Zum Öffnen der Austern, die Muscheln mit der gewölbten Schale nach unten mit einem gefalteten Küchentuch festhalten. Mit einem Austernmesser das Gelenkband durchtrennen und die Klinge an der oberen Schale entlang führen um das Fleisch zu lösen und die obere Schale vorsichtig abheben. Die untere Schale mit dem Muschelfl eisch möglichst waagrecht auf ein Backblech setzen und die Grillfunktion des Backrohrs einschalten.

Je ein TL Kräuterbutter auf die Austern setzen und mit Semmelbröseln bestreuen. Die Austern unter dem Grill ca. 3 ¿ 4 Minuten gratinieren und sofort servieren. Mit Baguette und einem Glas Champagner genießen.